Rest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rest (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Rest die Reste
Genitiv des Rests
des Restes
der Reste
Dativ dem Rest
dem Reste
den Resten
Akkusativ den Rest die Reste

Worttrennung:

Rest, Plural: Res·te

Aussprache:

IPA: [ʀɛst], Plural: [ˈʀɛstə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛst

Bedeutungen:

[1] übrig bleibender Teil des Ganzen
[2] mathematische (Division): nicht ganzzahlig teilbare Teilmenge des Dividenden
[3] Chemie: funktionelle Gruppe an einem Molekülgerüst

Herkunft:

[1], [2] v. Lat. re-stare: übrig bleiben

Synonyme:

[1] Überbleibsel
[2] Restmenge

Gegenwörter:

[1] alles, das Ganze

Oberbegriffe:

[1], [2] Teil, Menge

Beispiele:

[1] Auf seinem Teller blieb noch ein kleiner Rest Fleisch liegen.
[2] 5 : 4 = 1, Rest: 1

Redewendungen:

[1] der klägliche Rest; umgangssprachlich, (Berlinerisch): der Rest vons Janze.

Wortbildungen:

restlich, restlos, Restwert, Restzeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rest
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Rest
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rest
[1] canoo.net „Rest

Ähnliche Wörter:

Rast, Rost