Galionsfigur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Galionsfigur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Galionsfigur

die Galionsfiguren

Genitiv der Galionsfigur

der Galionsfiguren

Dativ der Galionsfigur

den Galionsfiguren

Akkusativ die Galionsfigur

die Galionsfiguren

[1] Eine Galionsfigur am Bug eines Schiffes

Anmerkung:

Die korrekte Rechtschreibung dieses Lemmas ist schwierig, es wird oft mit Doppel-l und/oder e (statt des i in Galion) geschrieben

Worttrennung:
Ga·li·ons·fi·gur, Plural: Ga·li·ons·fi·gu·ren

Aussprache:
IPA: [ɡaˈli̯oːnsfiˌɡuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Galionsfigur (Info)

Bedeutungen:
[1] Schifffahrt: meist weibliche Figur aus Holz am Bug (= an der Spitze) eines größeren Segelschiffes befestigt unter dem Klüverbaum, am Bugspriet oder am Vordersteven
[2] figurativ, umgangssprachlich: eine beliebte / zugkräftige Person, die innerhalb einer Organisation (beispielsweise einer politischen Partei) in den Vordergrund gestellt wird

Herkunft:
strukturell: Determinativkompositum aus den Substantiven Galion (einer kurzen Plattform, die über den Rand eines Schiffes hinausragt) und Figur sowie dem Fugenelement -s
etymologisch: überliefert aus der Seemannssprache aus dem 16. Jahrhundert

Sinnverwandte Wörter:
[2] Idol, Ikone, Leitbild, Mythos, Säulenheiliger, Vorbild
[2] lebende Legende, leuchtendes Beispiel, leuchtendes Vorbild

Beispiele:
[1] Im Aberglauben von Seeleuten soll die Galionsfigur den Kurs des Schiffes beobachten und es vor Unglück bewahren.[1]
[1] Viele Segelschiffe tragen am Bug eine so genannte Galionsfigur: Holzskulpturen, die zum Beispiel eine Frau, ein Tier oder ein Fabelwesen darstellen.[2]
[1] „Auch die vollbusige Meerjungfrau, die als Galionsfigur über das Wasser ragte, hatte schon bessere Tage gesehen.“[3]
[2] Die Omas gegen Rechts sind inzwischen zu den Galionsfiguren der Proteste gegen die konservativ/rechtspopulistische Regierung Österreichs geworden.[4]
[2] Carles Puigdemont ist die Galionsfigur der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung.[5]
[2] „[Der Pastor und Bürgerrechtler Martin Luther] King ist eine Ikone und eine Galionsfigur für soziale Gerechtigkeit“, resümiert Amerikanistin [Sieglinde] Lemke.[6]
[2] „MeToo“ verschaffte ihr Einladungen sämtlicher Fernsehsender – schnell wurde Linnéa Claeson eines der Gesichter der Debatte, manche sagen: die Galionsfigur.[7]
[2] Einst galt sie als Galionsfigur eines neuen weiblichen Schreibens. Die Schriftstellerin Judith Hermann wurde mit ihrem Erzählband „Sommerhaus, später“ berühmt.[8]
[2] In der ersten Runde der Präsidentschaftswahl [2017] erhielt Mélenchon fast 20 Prozent der Stimmen, jeder dritte junge Franzose wählte ihn. Wenn es auch für die Stichwahl nicht reichte, wurde Mélenchon mit diesem Ergebnis doch zu einer Art Galionsfigur der französischen Linken, die Sozialisten hatten nicht einmal sieben Prozent erreicht.[9]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Adjektiv: hölzerne Galionsfigur
[1] mit Substantiv: Galionsfigur am Bug
[2] mit Adjektiv: einstige Galionsfigur, grüne Galionsfigur, linke Galionsfigur, populäre Galionsfigur, prominente Galionsfigur, schillernde Galionsfigur
[2] mit Verb: zur Galionsfigur avancieren, eine Galionsfigur brauchen, eine Galionsfigur demontieren, als Galionsfigur gelten, als Galionsfigur taugen, eine Galionsfigur verlieren
[2] mit Substantiv: Galionsfigur des Feminismus, Galionsfigur der Linken, Galionsfigur der Partei-Linken, Galionsfigur der Revolution, Galionsfigur des Widerstands

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Deutscher Wikipedia-Artikel „Galionsfigur
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Galionsfigur
[*] canoonet „Galionsfigur
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGalionsfigur
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Galionsfigur
[1, 2] Duden online „Galionsfigur
[1, 2] The Free Dictionary „Galionsfigur
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Galionsfigur
[1, 2] wissen.de „Galionsfigur
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Galionsfigur

Quellen:

  1. adaptiert von Deutscher Wikipedia-Artikel „Galion“ (Stabilversion)
  2. Günter Beyer: Der gute Geist des Schiffes - Schiffsbildbauer Claus Hartmann und seine Galionsfiguren. In: Deutschlandradio. 2. April 2013 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Profil, URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  3. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 125.
  4. Srdjan Govedarica: Widerstand in Österreich - Bündnis gegen Tradition des Wegschauens. In: Deutschlandradio. 18. Juni 2018 (Deutschlandfunk Kultur / Berlin, Sendereihe: Weltzeit, Text und Audio, Dauer 24:33 mm:ss, URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  5. Nicolas Martin: Katalonien - Kataloniens Regionalpräsident und Spaniens Spalter: Bei den Puigdemonts. In: Deutsche Welle. 13. Oktober 2017 (URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  6. Jefferson Chase: Martin Luther King - Der Baptistenpriester und die friedliche Revolution in Deutschland. In: Deutsche Welle. 3. April 2018 (URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  7. Gleichberechtigung in Schweden (2/5) - Warum "MeToo" in Schweden so heftig einschlug. In: Deutschlandradio. 5. Juni 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Europa heute, Text und Audio, Dauer 06:48 mm:ss, URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  8. Jochen Kürten: Kultur - Romandebüt von Judith Hermann. In: Deutsche Welle. 14. August 2014 (URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  9. Jürgen König: Frankreichs Linkspartei - Keine klare Position in der Flüchtlingsfrage. In: Deutschlandradio. 13. Juni 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Europa heute, Text und Audio, Dauer 05:17 mm:ss, URL, abgerufen am 20. Juni 2018).
  10. Englischer Wikipedia-Artikel „Figurehead (object)
  11. Oxford English Dictionary „figurehead