Erdbeere

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung [3] belegen

Erdbeere (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Erdbeere die Erdbeeren
Genitiv der Erdbeere der Erdbeeren
Dativ der Erdbeere den Erdbeeren
Akkusativ die Erdbeere die Erdbeeren
[1] eine Erdbeere
[1] Erdbeeren mit Schokoladeneis

Worttrennung:

Erd·bee·re, Plural: Erd·bee·ren

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯tbeːʀə], regional auch: [ˈɛʁtbeːʀə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erdbeere (Info)

Bedeutungen:

[1] eine an niedrigen Stauden wachsende, genießbare, rote Frucht
[2] diese Staude (Gattung Fragaria)
[3] Plural: Slang-Ausdruck für Marihuana

Herkunft:

etymologisch: Das Substantiv Erdbeere entwickelte sich aus dem mittelhochdeutsch ertber → gmh[1] und dieses sich aus dem althochdeutsch ertberi → goh.[2]
strukturell: Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Erde und dem Substantiv Beere

Synonyme:

[1] Brestling, Prestling

Gegenwörter:

[1, 2] Brombeere, Heidelbeere, Himbeere, Johannisbeere, Stachelbeere

Oberbegriffe:

[1] Beere, Frucht, Nahrung, Speise, Obst
[2] Pflanze, Staude
[3] Droge

Unterbegriffe:

[1, 2] Walderdbeere

Beispiele:

[1] Erdbeeren sind süß.
[2] Jetzt ist Pflanzzeit für Erdbeeren.
[3] Ich hab ’nen Beutel Erdbeeren besorgt.

Wortbildungen:

[1] erdbeerfarben, erdbeerfarbig, erdbeerrot
[1] Erdbeerbaum, Erdbeerbecher, Erdbeerbowle, Erdbeereis, Erdbeerfrappé, Erdbeergeschmack, Erdbeerkonfitüre, Erdbeerköpfchen, Erdbeerkuchen, Erdbeermarmelade, Erdbeermund, Erdbeersekt, Erdbeertörtchen, Erdbeerwein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Erdbeere
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erdbeere
[1] canoo.net „Erdbeere
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErdbeere

Quellen:

  1. Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch. 3. ergänzend bearbeitete Auflage. Niemeyer, 1989, ISBN 3-484-10696-4, Seite 84
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM), Eintrag „Erdbeere“

Ähnliche Wörter:

Erdbeben