Prestling

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prestling (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Prestling

die Prestling die Prestlinge

Genitiv des Prestlings

der Prestlinge der Prestlinge

Dativ dem Prestling

den Prestling den Prestlingen

Akkusativ den Prestling

die Prestling die Prestlinge

[1] Ein Prestling

Alternative Schreibweisen:
Brestling, Brästling, Breschdling, Preschtling

Worttrennung:
Prest·ling, Plural: Prest·ling (Prest·lin·ge)

Aussprache:
IPA: [ˈbʁɛʃdlɛŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] schwäbisch: Frucht der Gartenerdbeere (Fragaria x ananassa)

Herkunft:
unklar

Synonyme:
[1] Erdbeere, Gartenerdbeere, regional auch Praster, Brostel, Breste

Oberbegriffe:
[1] Sammelnussfrucht, Frucht, Obst

Beispiele:
[1] Sind die Prestling zum essen, oder machst du ein Gsälz draus?

Wortbildungen:
Prestlingsgsälz, Prestlingskuchen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Brestling
[1] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512, Band 1, Seite 1355.