Achse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Achse die Achsen
Genitiv der Achse der Achsen
Dativ der Achse den Achsen
Akkusativ die Achse die Achsen
BW

Worttrennung:

Ach·se, Plural: Ach·sen

Aussprache:

IPA: [ˈaksə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Achse (Info)
Reime: -aksə

Bedeutungen:

[1] MathematikPhysik: lotrechte oder waagerechte Gerade oder Linie, die unveränderlich ist, und eine Mittellinie, um die sich ein Körper dreht; Optik: gedachte Gerade mit besonderen Symmetrie-Eigenschaften
[2] Technik: Verbindung rotierender Körper, die kein Drehmoment überträgt; Teil, das zwei nebeneinander liegende Räder eines Wagens miteinander verbindet oder auch allgemeiner Maschinenteil
[3] senkrechte oder waagerechte Gerade oder Linie, die unveränderlich ist
[4] Botanik: kurz für Sprossachse
[5] Politik: Allianz, Staatenbund oder Partnerschaft; meist durch die Nennung der Hauptstädte ergänzt

Herkunft:

von westgermanisch ahso - Achse [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Drehachse
[2] Radachse

Gegenwörter:

[2] Welle (überträgt Drehmoment)

Unterbegriffe:

[1] Erdachse, Koordinatenachse, Längsachse, Ost-West-Prozessionsachse, Präzessionsachse, Prozessionsachse, Querachse, Rotationsachse, Sichtachse, Symmetrieachse
[2] A-Achse, Halbachse, Hinterachse, Pendelachse, Starrachse, Vorderachse
[3] Sehachse

Beispiele:

[1] Jeder bekannte Planet rotiert um seine eigene Achse.
[1] In einem Koordinatensystem stehen x- und y-Achse meist zueinander senkrecht, also im 90°-Winkel.
[2] Achsen werden regelmäßig vermessen.
[3] Die Achse, an der gespiegelt werden kann, nennt man Spiegelachse.
[4]
[5] Die Achse Berlin – Rom – Tokio bereitete den Zweiten Weltkrieg vor.
[5] „Dieses Wort von der "Achse des Bösen" ist ein Plan für einen Krieg gegen die Welt.“[1]

Redewendungen:

auf Achse sein

Wortbildungen:

[1] Achsabstand, Achsdruck, Achsenbruch, Achslager, Achslast, Achsschenkel, Achssturz, Achswelle
[2] Achsendrehung
[3] Achsenkreuz

Übersetzungen[Bearbeiten]

 
Dialektausdrücke:
  • Schwyzerdütsch: Achse [axsə] (Axe [aksə] bedeutet dagegen Axt)

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Achse
[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Achse“.
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Achse
[1–3] canoo.net „Achse
[3, 5] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAchse
[1–3] The Free Dictionary „Achse
[1–4] Duden online „Achse

Quellen:

  1. Achse. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 24. Januar 2011, archiviert vom Original am 24. Januar 2011 abgerufen am 13. November 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Solidarität).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Asche, asche, Sache