os

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

os (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

l’os

les os

Worttrennung:

os, Plural: os

Aussprache:

IPA: [ɔs], Plural: [o]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild os (Paris) (Info)

Bedeutungen:

[1] Knochen
[2] nur im Plural: Gebeine

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „os
[1, 2] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „os
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „os
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „os

os (Katalanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

l’os

els ossos

Worttrennung:

os

Aussprache:

IPA: [ɔs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: der Knochen

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] en carne i ossos - leibhaftig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „os

ōs (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ ōs ōra
Genitiv ōris ōrum/ōrium
Dativ ōrī ōribus
Akkusativ ōs ōra
Vokativ ōs ōra
Ablativ ōre ōribus

Worttrennung:

ōs, Genitiv: o·ris

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild os (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] der Mund, das Maul
[2] das Antlitz, das Gesicht

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

orare, ostium

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Lateinischer Wikipedia-Artikel „os
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „1. os“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1409f.
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ os ossa
Genitiv ossis ossium
Dativ ossī ossibus
Akkusativ os ossa
Vokativ os ossa
Ablativ osse ossibus

Worttrennung:

os, Genitiv: os·sis

Bedeutungen:

[1] der Knochen, das Bein
[2] im Plural: die Gebeine, das Skelett

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Lateinischer Wikipedia-Artikel „os
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „2. os“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 1410f.
[1, 2] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1

os (Polnisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

ós

Worttrennung:

os

Aussprache:

IPA: [ɔs]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔs

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Plural des Substantivs osa
os ist eine flektierte Form von osa.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag osa.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

os (Rumänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

n Artikel Singular Plural
Nominativ-
Akkusativ
ohne os oase
mit osul oasele
Genitiv-
Dativ
ohne os oase
mit osului oaselor
Vokativ osule oaselor

Worttrennung:

os

Aussprache:

IPA: [os]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Teil des Skeletts der Wirbeltiere; Knochen

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch ossum → la entlehnt[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] osificare, osos

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Rumänischer Wikipedia-Artikel „os (anatomie)
[1] DEX online: „os

Quellen:

  1. DEX online: „os

os (Slowakisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ os osi
Genitiv osi osí
Dativ osi osiam
Akkusativ os osi
Lokativ osi osiach
Instrumental osou osami

Worttrennung:

os

Aussprache:

IPA: [ɔs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] lotrechte oder waagerechte Gerade oder Linie, die unveränderlich ist, und eine Mittellinie, um die sich ein Körper dreht; Achse

Verkleinerungsformen:

[1] oska, osička

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] osový

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Slovenské slovniky - JÚĽŠ SAV: „os
[1] azet - slovník: „os

os (Slowenisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Dual Plural

Nominativ os osi osi

Genitiv osi osi osi

Dativ osi osema osem

Akkusativ os osi osi

Lokativ osi oseh oseh

Instrumental osjo osema osmi

Worttrennung:

os

Aussprache:

IPA: [oːs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] lotrechte oder waagerechte Gerade oder Linie, die unveränderlich ist, und eine Mittellinie, um die sich ein Körper dreht; Achse

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] osovina

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Slowenischer Wikipedia-Artikel „os
[1] Slovar slovenskega knjižnega jezika: „os

Ähnliche Wörter:

ós, Os, so