Abrechnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abrechnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abrechnung die Abrechnungen
Genitiv der Abrechnung der Abrechnungen
Dativ der Abrechnung den Abrechnungen
Akkusativ die Abrechnung die Abrechnungen

Worttrennung:

Ab·rech·nung, Plural: Ab·rech·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʀɛçnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abrechnung (Info)

Bedeutungen:

[1] Berechnung der Kosten, des Aufwandes
[2] Dokument, auf dem eine Berechnung dargelegt ist
[3] Vergeltung für empfundenes Unrecht

Abkürzungen:

Abr.

Herkunft:

Substantivierung (Ableitung) von abrechnen mit dem Wortbildungssuffix -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Ausrechnung, Berechnung
[2] Nota, Rechnung
[3] Bestrafung, Gegenschlag, Gegenstoß, Rache, Revanche, Strafaktion, Strafe, Strafmaßnahme, Vergeltung; gehoben: Ahndung, Repressalie

Unterbegriffe:

[1, 2] Endabrechnung, Jahresabrechnung, Monatsabrechnung
[1, 2] Betriebskostenabrechnung, Gehaltsabrechnung, Kostenabrechnung, Lohnabrechnung, Nebenkostenabrechnung, Prämienabrechnung, Reisekostenabrechnung, Schlussabrechnung, Spesenabrechnung, Zwischenabrechnung
[3] Generalabrechnung

Beispiele:

[1] Die Abrechnung war sehr genau, so dass man die Kosten nachvollziehen konnte.
[2] Die Abrechnung schicke ich dir zu.
[3] Für uns war es eine gute Zeit, der Rohrstock blieb in der Ecke, aber oh weh, die Abrechnung folgte drei Tage später.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] Tag der Abrechnung

Wortbildungen:

Substantive:
[1] Abrechnungsbericht, Abrechnungsbetrug, Abrechnungsmethode, Abrechnungsmodalität, Abrechnungsmodell, Abrechnungsmodus, Abrechnungsmonat, Abrechnungstermin, Abrechnungssystem, Abrechnungsunterlagen, Abrechnungsverfahren, Abrechnungsverkehr, Abrechnungswesen
[1, 2] Abrechnungsdatum, Abrechnungsjahr, Abrechnungsperiode, Abrechnungsstelle
[2] Abrechnungsbeleg

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Abrechnung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Abrechnung“.
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abrechnung
[2, 3] canoo.net „Abrechnung
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbrechnung
[1–3] The Free Dictionary „Abrechnung

Quellen:

  1. Junge, wach auf, 's ist Krieg: ein Jahrzehnt zwischen Kriegsbeginn und ..., Christian T. Iffert. Abgerufen am 21. Juni 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: abrechnen, Anrechnung