Schlussabrechnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schlussabrechnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schlussabrechnung

die Schlussabrechnungen

Genitiv der Schlussabrechnung

der Schlussabrechnungen

Dativ der Schlussabrechnung

den Schlussabrechnungen

Akkusativ die Schlussabrechnung

die Schlussabrechnungen

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Schlußabrechnung

Worttrennung:

Schluss·ab·rech·nung, Plural: Schluss·ab·rech·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃlʊsʔapˌʁɛçnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schlussabrechnung (Info)

Bedeutungen:

[1] am Schluss aufgestellte Abrechnung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schluss und Abrechnung

Oberbegriffe:

[1] Abrechnung

Beispiele:

[1] „Es ist der Schlussgewinn, der nach Bezahlung der Gesellschaftsschulden und Erstattung der Einlagen übrig bleibt und durch eine Schlussabrechnung oder Auseinandersetzungsbilanz errechnet wird.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schlussabrechnung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schlussabrechnung
[1] Duden online „Schlussabrechnung

Quellen:

  1. Kurt Schellhammer: Schuldrecht nach Anspruchsgrundlagen. samt BGB Allgemeiner Teil. 8. Auflage. C.F. Müller, 2011. ISBN 978-3811415928. Seite 386

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Abschlussrechnung