fälschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

fälschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fälsche
du fälschst
fälscht
er, sie, es fälscht
Präteritum ich fälschte
Konjunktiv II ich fälschte
Imperativ Singular fälsche!
Plural fälscht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gefälscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fälschen

Anmerkung zur Konjugation:

Die konjugierte Form „du fälscht“ ist in Österreich zulässig, da gemäß dem Österreichischen Wörterbuch bei Verben mit dem Stammauslaut …sch „auch die Endung -t (ohne vorangehendes s) korrekt“ ist (siehe auch Referenz Eintrag „fälschen“, Seite 293).[1] Diese Ausdrucksweise wird jedoch auch im gesamten deutschen Sprachgebiet umgangssprachlich verwendet.

Worttrennung:

fäl·schen, Präteritum: fälsch·te, Partizip II: ge·fälscht

Aussprache:

IPA: [ˈfɛlʃn̩], Präteritum: [ˈfɛlʃtə], Partizip II: [ɡəˈfɛlʃt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fälschen (Info), Präteritum: Lautsprecherbild fälschte (Info), Partizip II: Lautsprecherbild gefälscht (Info)
Reime: -ɛlʃn̩

Bedeutungen:

[1] in betrügerischer Absicht etwas herstellen, das wirken soll, als hätte es einen anderen Urheber

Beispiele:

[1] Mein Sohn fälschte meine Unterschrift auf der Klassenarbeit.
[1] Dokumente wie Geburtsurkunden oder Pässe fälscht man, um eine neue Identität anzunehmen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Dokumente, Papiere, Unterschrift, Gemälde, Zertifikat

Wortbildungen:

[1] Fälscher, Fälschung
[1] verfälschen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fälschen
[1] canoo.net „fälschen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfälschen

Quellen:

  1. ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe - 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy)