Küste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Küste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Küste die Küsten
Genitiv der Küste der Küsten
Dativ der Küste den Küsten
Akkusativ die Küste die Küsten
[1] Küste

Worttrennung:

Küs·te, Plural: Küs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkʏstə], Plural: [ˈkʏstn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ʏstə

Bedeutungen:

[1] Grenzsaum zwischen Land und Meer, Seeufer

Herkunft:

im 17. Jahrhundert über gleichbedeutend niederländisch kust, mittelniederländisch cost, coste, aus altfranzösisch: coste = Rippe, Seite, Küste entlehnt; dies aus lateinisch: costa → la = Rippe, Seite (vergleiche mittellateinisch: „costa maris“)[1][2]; vergleiche Kotelett

Synonyme:

[1] Meeresufer, Seekante, Seeufer, Strand

Gegenwörter:

[1] Binnenland

Oberbegriffe:

[1] Landschaftsform

Unterbegriffe:

[1] Ausgleichsküste, Boddenküste, Buchtenküste, Canaleküste, Festlandküste, Flachküste, Fördenküste, Halbinselküste, Hebungsküste, Inselküste, Lagunenküste, Längsküste, Mangrovenküste, Querküste, Riasküste, Schärenküste, Schelfküste, Senkungsküste, Steilküste, Wattküste
[1] Calvados-Küste, Elfenbeinküste, Goldküste, Nordseeküste, Ostküste, Ostseeküste, Pazifikküste, Sklavenküste, Westküste

Beispiele:

[1] Sie gingen an der Küste entlang.
[1] Vier Wochen nachdem sich ein Wal in London verirrt hatte, strandete ein toter Wal an der belgischen Küste.[3]
[1] „Am nächsten Morgen hielt das Rettungsboot mit der Mutter erneut auf die Küste zu.“[4]

Wortbildungen:

[1] Küstenbefestigungen, Küstenbewohner, Küstengewässer, Küstenhandel, Küstenlandschaft, Küstenlinie, Küstenregion, Küstensaum, Küstenschifffahrt, Küstenschutz, Küstenstraße, Küstenstreifen, Küstenstrich, Küstenwacht


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Küste
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Küste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Küste
[1] canoo.net „Küste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKüste
[1] The Free Dictionary „Küste
[1] Duden online „Küste
[1] wissen.de – Wörterbuch „Küste
[1] wissen.de – Lexikon „Küste

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite 550.
  2. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 752.
  3. Wikinews-Artikel „Toter Wal an der belgischen Küste gestrandet
  4. Juri Rytchëu: Traum im Polarnebel. Unionsverlag, Zürich 1991, ISBN 978-3-293-20351-8, Seite 367

Ähnliche Wörter:

Brüste, Kiste, küsste, Küster, müsste