wirken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wirken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wirke
du wirkst
er, sie, es wirkt
Präteritum ich wirkte
Konjunktiv II ich wirkte
Imperativ Singular wirk
Plural wirkt
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gewirkt haben
Alle weiteren Formen: wirken (Konjugation)

Worttrennung:

wir·ken Präteritum: wirk·te, Partizip II: ge·wirkt

Aussprache:

IPA: [ˈvɪʁkn̩], Präteritum: [ˈvɪʁktə], Partizip II: [ɡəˈvɪʁkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wirken (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɪʁkn̩

Bedeutungen:

[1] tätig sein, nützlich sein, etwas schaffen, etwas vollbringen
[2] eine Wirkung entfalten
[3] einen Eindruck erwecken
[4] fachsprachlich: Textilien nach einem Wirkverfahren herstellen
[5] fachsprachlich: Gewebe mit eingearbeiteten Bildern oder Mustern herstellen
[6] einen Teig durchkneten

Synonyme:

[1] tätig sein, nützlich sein, etwas schaffen, etwas vollbringen, machen, herstellen, produzieren, nutzen, sich einsetzen, engagieren
[3] scheinen, erscheinen
[6] kneten

Sinnverwandte Wörter:

[4] stricken (maschinengestrickt)
[5] weben

Gegenwörter:

[1] untätig sein

Unterbegriffe:

[3] aussehen, sich anhören, sich anfühlen

Beispiele:

[1] Wir wirken für den Frieden und den Schutz der Umwelt.
[2] Die Medizin wirkt bei mir nicht.
[2] „Oder wirkt ein Gift, das ihm ein bestochener Mundschenk auf Geheiß von Basileios möglicherweise eingeflößt hat?“[1]
[3] Die Farbe wirkt kalt.
[4] T-Shirts werden gewirkt, Hemden gewebt.
[5] Er trug ein bunt gewirktes Gewand.
[6] Der Brotteig muss nach dem ersten Gehen gut gewirkt werden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ruhmvoll, segensreich wirken

Wortbildungen:

sich auswirken (Auswirkung), bewirken, einwirken, erwirken, mitwirken (Mitwirkung), nachwirken (Nachwirkung), unwirksam (Unwirksamkeit), verwirken, wechselwirken (Wechselwirkung), Wirkfaktor, Wirkmoment, wirksam (Wirksamkeit), Wirkstoff, Wirkung
[4, 5] durchwirken, Gewirk, golddurchwirkt, Wirker, Wirkerei, Wirkerin, Wirkware

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Wikipedia-Artikel „Wirken
[4, 5] Wikipedia-Artikel „Wirkerei
[1, 4–6] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wirken
[1–6] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „wirken
[1–5] canoo.net „wirken
[1, 4–6] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwirken

Quellen:

  1. Ralf Berhorst: Im Dienst des Kaisers. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 144-153, Zitat Seite 151.

Ähnliche Wörter:

winken, werken, werkeln, würgen