kneten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kneten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich knete
du knetest
er, sie, es knetet
Präteritum ich knetete
Konjunktiv II ich knetete
Imperativ Singular knete!
Plural knetet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geknetet haben
Alle weiteren Formen: kneten (Konjugation)

Worttrennung:

kne·ten, Präteritum: kne·te·te, Partizip II: ge·kne·tet

Aussprache:

IPA: [ˈkneːtn̩], Präteritum: [ˈkneːtətə], Partizip II: [ɡəˈkneːtət]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -eːtn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: eine halbfeste Masse / einen Teig mit den Händen oder mit einer Maschine vermischen und verformen; durch Rühren, Pressen und Ziehen die Eigenschaft einer halbfesten Masse / eines Teigs ändern

Herkunft:

Zählt zu einer umfangreichen Gruppe germanischer Wörter, die mit kn- anlauten und von einer Grundbedeutung zusammendrücken, -ballen, pressen, klemmen ausgehen. Dazu gehören zum Beispiel die Worte Knopf, kneten, knüllen oder knutschen.[1]

Beispiele:

[1] Der Pizzabäcker knetet seinen Teig.
[1] Die Kinder kneten Figuren.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kneten
[1] canoo.net „kneten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkneten
[1] The Free Dictionary „kneten

Quellen:

  1. Duden online „Knopf