aller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

aller (Deutsch)[Bearbeiten]

Indefinitpronomen[Bearbeiten]

Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ aller alle alles alle
Genitiv alles
allen
aller alles
allen
aller
Dativ allem aller allem allen
Akkusativ allen alle alles alle

Worttrennung:

al·ler

Aussprache:

IPA: [ˈalɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aller (Info)
Reime: -alɐ

Bedeutungen:

[1]

Beispiele:

[1] Für die Versicherungsbranche war 2004 das teuerste Jahr aller Zeiten - und das schon vor der Tsunami-Katastrophe mit zehntausenden Toten in Asien.[1]
[1] landschaftlich Sachsen, Sachsen-Anhalt, adverbiale Bestimmung der Zeit:Aller zwei Wochen, immer freitags um 16 Uhr findet die Ausbildung statt.“[2]

Redewendungen:

[1] aller Anfang ist schwer.
[1] aller Welt Freund
[1] aller guten Dinge sind drei.

Grammatische Merkmale:

  • maskuline Singularform, Nominativ; feminine Singularform, Genitiv und Dativ; Pluralform, Genitiv des Indefinitpronomens all
  • siehe auch: alle, alles, allen, allem
aller ist eine flektierte Form von all.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag all.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.


Quellen:

  1. spiegel.de: „Katastrophenjahr 2004 bricht alle Rekorde“, 30.12.2004
  2. Detlef Mayer: Treffen aller zwei Wochen. In: Mitteldeutsche Zeitung. Alfred Neven DuMont, Christian DuMont Schütte, Isabella Neven DuMont, 23. Februar 2009, abgerufen am 12. April 2014 (Deutsch).


aller (Französisch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Form Person Wortform
Präsens je vais
tu vas
il, elle, on va
nous allons
vous allez
ils, elles vont
Partizip II   allé
Hilfsverb   être
Alle weiteren Formen: aller (Konjugation)

Worttrennung:

al·ler

Aussprache:

IPA: [ale]
Hörbeispiele: —
Reime: -e

Bedeutungen:

[1] sich von einem Ort zu einem anderen fortbewegen
[2] aller + Infinitiv: sich eine zukünftige Aktion vorstellen

Synonyme:

[1] se rendre, se déplacer

Gegenwörter:

[1] rester

Oberbegriffe:

[1] bouger

Unterbegriffe:

[1] aller d'un pas pesant

Beispiele:

[1] Je vais chez un ami.
Ich gehe zu einem Freund.
[1] Ce week-end, il ira dans le Jura.
Am Wochenende wird er in den Jura fahren.
[2] Pour son anniversaire, je vais lui offrir un livre.
Für seinen Geburtstag werde ich ihm ein Buch schenken.

Wortbildungen:

aller chercher, aller à cheval, aller en boitant

Präpositionen mit denen man das Verb verwendet[Bearbeiten]

aller chez qn. (bei Personen)
aller à/au qc. (bei Dingen)
aller en qc. (mit einem Fahrzeug)
aber : à pied, à cheval, à vélo
aller en un lieu. (in ein Land, eine Region)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „aller
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „aller
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „aller
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
l’aller les allers

Worttrennung:

al·ler, Plural: al·lers

Aussprache:

IPA: [ale], Plural: [ale]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aller (Info), Plural:
Reime: -e

Bedeutungen:

[1] Hinfahrt

Herkunft:

abgeleitet von dem französischen Verb aller

Synonyme:

[1] le trajet aller

Gegenwörter:

[1] retour m

Oberbegriffe:

[1] trajet, direction, voyage

Beispiele:

[1] Nous avons eu beaucoup d'embouteillages à l’aller, mais le retour s'est fait sans problème.
Wir haben auf der Hinfahrt viele Staus gehabt, aber die Rückfahrt gelang ohne Probleme.

Charakteristische Wortkombinationen:

un aller-retour

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „aller
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „aller
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „aller

Ähnliche Wörter:

Adler, allée, Allee, Aller, Alter, alter, hâler, haler, Iller