alle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

alle (Deutsch)[Bearbeiten]

Indefinitpronomen[Bearbeiten]

Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ aller alle alles alle
Genitiv alles
allen
aller alles
allen
aller
Dativ allem aller allem allen
Akkusativ allen alle alles alle

Worttrennung:

al·le

Aussprache:

IPA: [ˈalə]
Hörbeispiele: —
Reime: -alə

Grammatische Merkmale:

  • feminine Singular- und Pluralform, Nominativ und Akkusativ des Indefinitpronomens all
  • siehe auch: aller, alles, allen, allem
alle ist eine flektierte Form von all.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag all.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

al·le, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈalə]
Hörbeispiele: —
Reime: -alə

Bedeutungen:

[1] mitteldeutsch und norddeutsch, umgangssprachlich: leer, nicht mehr vorrätig

Synonyme:

[1] ausgegangen, aufgebraucht, verbraucht

Beispiele:

[1] Das Bier ist alle, wir sollten neues kaufen.

Redewendungen:

Die Dummen werden nicht alle

Wortbildungen:

alle machen, allemachen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Barbara Kaltz (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „alle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonalle
[1] Duden online „alle
[1] wissen.de – Wörterbuch „alle
[*] canoo.net „alle

alle (Italienisch)[Bearbeiten]

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

al·le

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • Zusammensetzung der Präposition a und dem Artikel le


Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag alle.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Ähnliche Wörter:

Ale, Allee, Halle