Brust

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brust (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Brust die Brüste
Genitiv der Brust der Brüste
Dativ der Brust den Brüsten
Akkusativ die Brust die Brüste
[2] weibliche Brust

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: Brust, Plural: Brüs·te
Alte Rechtschreibung: Brust, Plural: Brü·ste

Aussprache:

IPA: [bʀʊst], Plural: [ˈbʀʏstə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brust (Info), Lautsprecherbild Brust (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Brüste (Info), Lautsprecherbild Brüste (österreichisch) (Info)
Reime: -ʊst

Bedeutungen:

[1] vorderer Oberkörper
[2] auf Höhe von [1] befindliches äußeres, weibliches Geschlechtsmerkmal; Busen; Milchdrüse
[3] Sport: kurz für Brustschwimmen

Synonyme:

[1] Rumpf; Brustkorb, Thorax
[2] Busen, fachsprachlich: Mamma; derb: Möpse, Titten; weitere Synonyme siehe WikiSaurus:Brust
[3] Brustschwimmen

Sinnverwandte Wörter:

[2] Gesäuge, Euter

Gegenwörter:

[1] Keule (Geflügelteil), Rücken
[3] Delfin, Kraul, Lagen, Rücken, Schmetterling

Oberbegriffe:

[1, 2] Anatomie, Körperteil
[2] Geschlechtsmerkmal
[3] Schwimmstil

Beispiele:

[1] Er hat ständig Schmerzen in der Brust.
[2] Sie besitzt riesige Brüste.
[2] Die weibliche Brust besteht zum größten Teil aus Fett- und Drüsengewebe.
[3] Unsere Staffel gewann die 200 m Brust sowie die 400 m Lagen.

Redewendungen:

[1] einen zur Brust nehmen, sich etwas zur Brust nehmen/sich jemanden zur Brust nehmen, sich in die Brust werfen

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] dem Baby die Brust geben

Wortbildungen:

sich brüsten
Brüstung
Armbrust, breitbrüstig, Brustansatz, Brustbein, Brustbild, Brustfell, Brustflosse, Brusthof, Brustimplantat, Brustkorb, Brustkrebs, Brustmuskel, Brustpanzer, Brustschmerzen, Brustschwimmen, Brustspalte, Brusttee, Brustumfang, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Brustwarze
Hemdbrust, Hühnerbrust, Mutterbrust, Trichterbrust


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Brust
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Brust
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brust
[1] canoo.net „Brust
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrust
[1] The Free Dictionary „Brust
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

baust, Blust, braust, Brunst, Brut, brut, Frust, Trust