venire

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

venire (Italienisch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens io vengo
tu vieni
lui, lei, Lei viene
noi veniamo
voi venite
loro vengono
Imperfekt io venivo
Partizip II venito
Konjunktiv II io venissi
Imperativ tu vieni
voi venite
Hilfsverb essere
Alle weiteren Formen: Flexion:venire

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [veˈniːre]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild venire (Info)

Bedeutungen:

[1] kommen
[2] herkommen, stammen
[3] werden
[4] bekommen
[5] herauskommen, gelingen
[6] Mathematik: aufgehen
[7] aufstoßen
[8] sich entwickeln, wachsen

Beispiele:

[1]
[2]
[3] „L'avorio venne utilizzato anche per costruire i pezzi del gioco degli scacchi.“[1]
Elfenbein wurde auch verwendet, um Schachfiguren herzustellen.
[4]
[5]
[6]
[7]
[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] far venire qualcuno (jemanden kommen lassen, rufen)
[1] venire avanti (herankommen, näher kommen; eintreten, hereinkommen)
[1] venire dentro (hereinkommen)
[1] venire dietro (folgen, hinterherkommen)
[1] venire fuori (herausbekommen)
[1] venire giù (herunterkommen)
[1] venire incontro (entgegenkommen)
[1] venire su (heraufkommen)
[] venire via (abgehen, sich lösen, verschwinden)

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Für [1] siehe Übersetzungen zu kommen

Für [2] siehe Übersetzungen zu herkommen, zu stammen

Für [3] siehe Übersetzungen zu werden

Für [4] siehe Übersetzungen zu bekommen

Für [5] siehe Übersetzungen zu herauskommen, zu gelingen

Für [6] siehe Übersetzungen zu aufgehen

Für [7] siehe Übersetzungen zu aufstoßen

Für [8] siehe Übersetzungen zu entwickeln, zu wachsen

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „venire
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „venire

venīre (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular veniō
2. Person Singular venīs
3. Person Singular venit
1. Person Plural venīmus
2. Person Plural venītis
3. Person Plural veniunt
Perfekt 1. Person Singular vēnī
Imperfekt 1. Person Singular veniēbam
Futur 1. Person Singular veniam
PPP ventus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular veniam
Imperativ Singular venī
Plural venīte
Alle weiteren Formen: Flexion:venire

Worttrennung:

ve·nī·re, vē·nī, ven·tum

Bedeutungen:

[1] kommen

Gegenwörter:

[1] abire, discedere, manere

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Komposita: advenire, convenire, devenire, evenire, invenire, obvenire, pervenire, praevenire, revenire, subvenire
Substantiv: ventio; Invensivum: ventitare


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „venio“ (Zeno.org)
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „venio
    • Italienischer Wikipedia-Artikel „Avorio“ (Stabilversion)