kleiner Finger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kleiner Finger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ kleiner Finger kleine Finger
Genitiv kleinen Fingers kleiner Finger
Dativ kleinem Finger kleinen Fingern
Akkusativ kleinen Finger kleine Finger
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der kleine Finger die kleinen Finger
Genitiv des kleinen Fingers der kleinen Finger
Dativ dem kleinen Finger den kleinen Fingern
Akkusativ den kleinen Finger die kleinen Finger
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein kleiner Finger keine kleinen Finger
Genitiv eines kleinen Fingers keiner kleinen Finger
Dativ einem kleinen Finger keinen kleinen Fingern
Akkusativ einen kleinen Finger keine kleinen Finger
[1] Der kleine Finger

Worttrennung:

klei·ne Fin·ger, Plural: klei·nen Fin·ger

Aussprache:

IPA: [ˈklaɪ̯nɐ ˈfɪŋɐ], Plural: [ˈklaɪ̯nən ˈfɪŋɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anatomie: ein Teil der Hand und zwar der fünfte, ellenseitig äußerste, an der Handkante gelegene Finger, der sich neben dem Ringfinger befindet

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Adjektiv klein und dem Substantiv Finger

Gegenwörter:

[1] Daumen, Mittelfinger, Ringfinger, Zeigefinger

Oberbegriffe:

[1] Finger

Beispiele:

[1] Ich habe mir gestern den kleinen Finger angestoßen, und das tut heute noch weh.

Redewendungen:

[1] Reicht man ihm den kleinen Finger, so nimmt er die ganze Hand.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „kleiner Finger
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkleiner+Finger