Tommy

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tommy (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Tommy

die Tommys

Genitiv des Tommy
des Tommys

der Tommys

Dativ dem Tommy

den Tommys

Akkusativ den Tommy

die Tommys

Worttrennung:
Tom·my, Plural: Tom·mys

Aussprache:
IPA: [ˈtɔmi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: Spitzname für britische Soldaten

Oberbegriffe:
[1] Brite

Beispiele:
[1] „‚Fritz‘, das war im Krieg der Sammelname für alle Deutschen, wahlweise: ‚Krauts‘. Und die Engländer, das waren für Soldaten wie Trautmann die ‚Tommys‘.[1]
[1] „Pickpick, da war ihre Ortung, ihr Asdic hatte das U-Boot aufgefaßt, und nun lief der eine Tommy an zum Wasserbombenwurf.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tommy
[1] Wikipedia-Artikel „Tommy (Soldat)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tommy
[*] canoonet „Tommy
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTommy
[*] The Free Dictionary „Tommy
[1] Duden online „Tommy

Quellen:

  1. Markus Hesselmann: Bert, der englisch-deutsche Versöhner. In: Zeit Online. 20. Juli 2013, abgerufen am 10. September 2018.
  2. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 92.