Monatsname

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Monatsname (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Monatsname

die Monatsnamen

Genitiv des Monatsnamens

der Monatsnamen

Dativ dem Monatsnamen

den Monatsnamen

Akkusativ den Monatsnamen

die Monatsnamen

Worttrennung:

Mo·nats·na·me, Plural: Mo·nats·na·men

Aussprache:

IPA: [ˈmoːnat͡sˌnaːmə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Bezeichnung eines Monats

Unterbegriffe:

[1] offiziell und gregorianisch:
Januar; österreichisch: Jänner; Februar; österreichisch: Feber ; März; April; Mai; Juni; Juli; August; September; Oktober; November; Dezember;
[1] germanisch, altdeutsch und teilweise zwischen 1933 und 1945:
Brachet, Brachmonat, Brachmond, Christmonat, Christmond, Eismonat, Eismond, Erntemonat, Erntemond, Ernting, Frühlingsmonat, Frühlingsmond, Gilbhard, Hartung, Herbstmonat, Herbstmond, Heuert, Heuet, Heumonat, Heumond, Hornung, Jul, Julmonat, Julmond, Lenzing, Lenzmonat, Lenzmond, Nebelmond, Nebelung, Neblung, Ostermonat, Ostermond, Scheiding, Schneemond, Wandelmonat, Wandelmond, Weidemonat, Weidemond, Weinmonat, Weinmond, Windmond, Wintermonat, Wintermond, Wonnemonat, Wonnemond
[1] jüdisch:
Tishri, Cheshvan, Kislev, Tevet, Shevat, Adar, Nisan, Iyar, Sivan, Tammuz, Av, Elul,
[1] islamisch:
Muharram, Safar, Rabi' I, Rabi' II, Jumada I,Jumada II, Rajab, Sha'ban, Ramadan, Shawwal, Dhu l-Qua'dah, Dhu l-Hijja

Beispiele:

[1] Unsere Monatsnamen sind lateinischen Ursprungs.
[1] „Die lateinischen Monatsnamen drängen die alten deutschen, für deren Geltung sich Karl der Große eingesetzt hatte, immer mehr zurück (…)...“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Monat#Monatsnamen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Monatsname
[*] canoonet „Monatsname

Quellen:

  1. Alfred Schirmer: Deutsche Wortkunde. Kulturgeschichte des Deutschen Wortschatzes. Sechste verbesserte und erweiterte Auflage von Walther Mitzka. De Gruyter, Berlin 1969, S. 82.