Weinmonat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weinmonat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Weinmonat

die Weinmonate

Genitiv des Weinmonates
des Weinmonats

der Weinmonate

Dativ dem Weinmonat
dem Weinmonate

den Weinmonaten

Akkusativ den Weinmonat

die Weinmonate

Worttrennung:
Wein·mo·nat, Plural: Wein·mo·na·te

Aussprache:
IPA: [ˈvaɪ̯nˌmoːnat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] zweiter Monat des französischen Revolutionskalenders, der Oktober

Synonyme:
[1] Oktober, Vendémiaire, Weinlesemonat, Weinmond

Gegenwörter:
[1] Nebelmonat, Reifmonat, Schneemonat, Regenmonat, Windmonat, Keimmonat, Blütenmonat, Wiesenmonat, Erntemonat, Hitzemonat, Fruchtmonat

Oberbegriffe:
[1] Monat

Beispiele:
[1] Ich freue mich schon wieder auf den Weinmonat.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[?] Wikipedia-Artikel „Weinmonat
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weinmonat
[*] canoonet „Weinmonat
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Rechtschreibung der deutschen Sprache und der Fremdwörter. In: Der große Duden (in acht Bänden). 15. Auflage. Band 1, Bibliographisches Institut, Mannheim 1961, Seite 756, Eintrag „Weinmonat“
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4816, Artikel „Wein“, dort auch „Weinmonat“