Hornung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hornung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Hornung die Hornunge
Genitiv des Hornungs
des Hornunges
der Hornunge
Dativ dem Hornung
dem Hornunge
den Hornungen
Akkusativ den Hornung die Hornunge

Worttrennung:

Hor·nung, Plural: Hor·nun·ge

Aussprache:

IPA: [ˈhɔʁnʊŋ], Plural: [ˈhɔʁnʊŋə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] alte Bezeichnung für den Februar, den zweiten Monat des Jahres

Herkunft:

Althochdeutsch: hornung, Mittelhochdeutsch: hornunc, Altnordisch: hornungr, Altenglisch: hornungsunu, Altfränkisch: hōrni(n)g. Die ursprüngliche Bedeutung ist in etwa ›Winkelkind‹ (Hornjunges), in Anspielung auf ein nicht im Ehebett sondern im Winkel gezeugtes Kind. Der Name des Monats beruht wahrscheinlich darauf, dass der Hornung (Februar) kürzer ist als alle anderen Monate oder in Bezug auf die Hörnung (Geweih-Abwerfen) des Wildes im Februar.

Synonyme:

[1] Februar, Feber, Schmelzmond, Taumond, Taumonat, Sporkel, Spörkel, Narrenmond

Gegenwörter:

[1] Hartung, Lenzing, Ostermond, Wonnemond, Brachet, Heuert, Ernting, Scheiding, Gilbhart, Nebelung, Julmond

Oberbegriffe:

[1] Monat

Beispiele:

[1] Im Hornung ist es meist noch kalt.
[1] ... der heiterste Himmel, der mitten im Hornung einen Maientag bildete ... (Friedrich Schiller, Der Geisterseher)

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Februar
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHornung

Nachname[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Hornung (die) Hornungs
Genitiv Hornungs Hornungs'
der Hornungs
Dativ Hornung (den) Hornungs
Akkusativ Hornung (die) Hornungs

Worttrennung:

Hor·nung, Plural: Hor·nungs

Aussprache:

IPA: [ˈhɔʁnʊŋ], Plural: [ˈhɔʁnʊŋs]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Familienname

Herkunft:

vom Monatsnamen Hornung

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

E. W. Hornung, Klaus Hornung, weitere siehe Wikipedia-Artikel „Hornung

Beispiele:

[1] Frau Hornung ist nett.
[1] Wir sind heute Abend bei Hornungs eingeladen.
[1] die Hornungs von nebenan

Wortbildungen:

Hornungia

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Hornung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHornung

Ähnliche Wörter:

Hortung