Gilbhart

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gilbhart (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gilbhart

die Gilbhart

Genitiv des Gilbharts
des Gilbhartes

der Gilbhart

Dativ dem Gilbhart
dem Gilbharte

den Gilbharten

Akkusativ den Gilbhart

die Gilbhart

Worttrennung:
Gilb·hart, Plural: Gilb·har·te

Aussprache:
IPA: [ˈɡɪlphaʁt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gilbhart (Info)

Bedeutungen:
[1] veraltet: der Monat Oktober

Herkunft:
von gilben (gelb werden, aufs Laub bezogen) und hart

Synonyme:
[1] Weinmonat, Dachsmond, Oktober

Gegenwörter:
[1] Hartung, Hornung, Lenzing, Ostermond, Wonnemond, Brachet, Heuert, Ernting, Scheiding, Nebelung, Julmond

Oberbegriffe:
[1] Monat

Beispiele:
[1] Im Gilbhart fällt das Laub.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Oktober
[1] Duden online „Gilbhart

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gebhard