merkwürdig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

merkwürdig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
merkwürdig merkwürdiger am merkwürdigsten
Alle weiteren Formen: merkwürdig (Deklination)

Worttrennung:

merk·wür·dig, Komparativ: merk·wür·di·ger, Superlativ: am merk·wür·digs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmɛʁkˌvʏʁdɪç], Komparativ: [ˈmɛʁkˌvʏʁdɪɡɐ], Superlativ: [ˈmɛʁkˌvʏʁdɪçstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild merkwürdig (Info) , Komparativ: — , Superlativ:

Bedeutungen:

[1] durch Abweichung des Üblichen auffallend; Staunen, Verwunderung oder aber leises Misstrauen bewirkend
[2] veraltet: auffallend, des Merkens würdig

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs merken und dem Adjektiv würdig

Synonyme:

[1] eigenartig, eigentümlich, fremd, seltsam, sonderbar
[2] bemerkenswert, denkwürdig

Sinnverwandte Wörter:

[1] eigen, eigentümlich, erstaunlich, komisch, kurios, ominös, skurril, sonderbar, ulkig, verwunderlich, wunderlich

Beispiele:

[1] Heute verhält er sich merkwürdig.
[1] Sie kamen unter merkwürdigen Umständen ums Leben.
[1] Heute war er merkwürdig still.
[2] „Noch in seinem [Joseph I.] Todesjahre, 1711, kam durch den k. k. Stuckgießer Johann Achamer die merkwürdige große Josephinische Glocke bei St. Stephan zu Stande.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein merkwürdiges Ereignis, ein merkwürdiger Gedanke, ein merkwürdiger Mensch, ein merkwürdiger Zufall, ein merkwürdiger Zwischenfall, ein merkwürdiges Verhältnis, eine merkwürdige Begebenheit, eine merkwürdige Erscheinung, eine merkwürdige Gegend, eine merkwürdige Geschichte, eine merkwürdige Idee, eine merkwürdige Vorstellung; eine merkwürdige Gelassenheit/Ruhe/Zuversicht an den Tag legen; jemandes Benehmen merkwürdig finden, jemandes Verhalten kommt einem merkwürdig vor

Wortbildungen:

merkwürdigerweise, Merkwürdigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „merkwürdig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „merkwürdig
[1] canoo.net „merkwürdig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmerkwürdig
[1] The Free Dictionary „merkwürdig
[2] Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart „merkwürdig

Quellen:

  1. Geschichte der Stadt Wien von Franz Tschischka, 1853, Seite 362