würdig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

würdig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
würdig würdiger am würdigsten
Alle weiteren Formen: würdig (Deklination)

Worttrennung:

wür·dig, Komparativ: wür·di·ger, Superlativ: am wür·digs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvʏʁdɪç], Komparativ: [ˈvʏʁdɪɡɐ], Superlativ: [ˈvʏʁdɪçstən], [ˈvʏʁdɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] meist mit Genitiv: jemandes/einer Sache nicht würdig sein
[2] Würde ausstrahlend
[3] in moralischer, ethischer oder fachlicher Hinsicht für eine Aufgabe oder Auszeichnung geeignet

Herkunft:

Würde

Synonyme:

[1] wertvoll, erhaben
[2] geeignet, respektabel

Gegenwörter:

[1] billig, unwürdig
[2] unwürdig

Beispiele:

[1] Dieser Schund ist meiner nicht würdig!
[2] Der Präsident erhielt ein würdiges Begräbnis.
[3] Der junge Schriftsteller war ein würdiger Anwärter für den Literaturnobelpreis.

Wortbildungen:

unwürdig, würdigen, Würdigung
glaubwürdig, liebenswürdig, merkwürdig, sehenswürdig, vertrauenswürdig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „würdig
[1] canoo.net „würdig:A
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwürdig
[1] The Free Dictionary „würdig
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

Würde