erstaunlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

erstaunlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
erstaunlich erstaunlicher am erstaunlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:erstaunlich
[1] Erstaunlich, was die Turnerinnen und Turner leisten!

Worttrennung:

er·staun·lich, Komparativ: er·staun·li·cher, Superlativ: am er·staun·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃtaʊ̯nlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild erstaunlich (Info)

Bedeutungen:

[1] ungewöhnlich und dabei etwas anderes erwartend, dabei ein (leichtes) Staunen oder ein Gefühl des Befremdens auslösend
[2] sehr groß, riesig, sehr viel oder viele

Sinnverwandte Wörter:

[1] beachtlich, beeindruckend, bemerkenswert, ehrfurchtgebietend, eindrucksvoll, eindrücklich, formidabel, glanzvoll, glorios, glänzend, großartig, spektakulär, staunenswert
[1] umgangssprachlich: nicht von Pappe, nicht von schlechten Eltern
[1] faszinierend, frappant, frappierend, stupend, verblüffend, verwunderlich, überraschend
[2] auffallend, enorm, furchtbar, grandios, imposant, sehr, überwältigend

Beispiele:

[1] "Er ist für sein Alter erstaunlich fit!"
[1] Carl Friedrich Gauss konnte schon im jungen Alter erstaunlich gut rechnen.
[1] Die Entwicklung von Wikipedia ist einfach erstaunlich.
[1] Wenn ein Zoo oder ein Museum die Besucher entscheiden lässt, wie viel Eintritt sie zahlen - was wird passieren? "Pay What You Want" klingt wie wirtschaftliches Harakiri, ist aber erstaunlich erfolgreich.[1]
[1] Tucholsky gehörte damit zu den Ersten, die das Scheitern der Republik und das Aufkommen der Nazis vorausahnten: "Es ist erstaunlich, in welcher Präzision er schon damals die Szenarien vorausgesehen hat, die sich dann tatsächlich auch abgespielt haben", sagt [der Biograph Paul] Hosfeld [...].[2]
[1] Die Wälder im Kongobecken sind noch erstaunlich intakt.[3]
[1] Menschen mit vielen Leberflecken haben ein hohes Hautkrebsrisiko. Warum das so ist, wollte die Londoner Hautforscherin Veronique Bataille herausfinden. Und sie machte eine erstaunliche Entdeckung: Menschen mit vielen Leberflecken haben demnach eine besondere Haut, die kaum altert, unempfindlich gegenüber der Sonne ist und keine Falten bekommt.[4]
[1] Mehr als 700 jugendliche Straftäter in neun Bundesländern haben bislang an den Seminaren [des "Violence Prevention Network" - VPN] teilgenommen. Die Erfolgsquote ist erstaunlich hoch.:[2] [5]
[2] "Das Burj Khalifa in Dubai ist erstaunlich hoch, dass das überhaupt stehen bleibt ..."
[2] Im Interview der Turner Fabian Hambüchen, Frage: "Ihr erster großer Wettkampf waren 2004 die Olympischen Spiele in Athen. Zehn Jahre sind Sie jetzt in der Turn-Weltspitze dabei. Eine erstaunlich lange Zeit. Welche Gründe gibt es dafür?"[6]
[2] Zimt ist ungesund! Einer seiner Inhaltsstoffe, Kumarin, kann in hohen Konzentrationen Leber- und Nierenschäden verursachen. Wer sich umschaut, wird erstaunlich viele Lebensmittel finden, die er besser meidet.[7]
[2] Er [der US-amerikanische Rapper und Reggae-Musiker Snoop] ist erstaunlich groß, sehr schmal, verschwindet fast in seinem schlabbrigen Trainingsanzug und hinter seiner blickdichten Sonnenbrille.[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] erstaunlich billig, erstaunlich gelassen
[1] eigentlich erstaunlich, einfach erstaunlich, einigermaßen erstaunlich, geradezu erstaunlich, höchst erstaunlich, keineswegs erstaunlich, schon erstaunlich, wahrhaft erstaunlich, wenig erstaunlich, ziemlich erstaunlich
[1] ein erstaunliches Comeback, ein erstaunlicher Erfolg, eine erstaunliche Entdeckung, eine erstaunliche Entwicklung machen, mit erstaunlicher Geschwindigkeit, eine erstaunliche Geschichte, eine erstaunliche Karriere, eine erstaunliche Leistung, ein erstaunliches Niveau (haben), mit erstaunlicher Offenheit, erstaunliche Parallelen (zwischen zwei Dingen / Menschen) / ...), eine erstaunliche Vielfalt (aufweisen), eine erstaunliche Wirkung haben
[2] erstaunlich groß

Wortbildungen:

[1] erstaunlicherweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erstaunlich
[1] canoo.net „erstaunlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerstaunlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „erstaunlich
[1] The Free Dictionary „erstaunlich
[1] Duden online „erstaunlich
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „erstaunlich

Quellen:

  1. Martin Koch: Verbraucher - Zahle nur, so viel du willst!. In: Deutsche Welle. 19. Januar 2013 (URL, abgerufen am 19. November 2015).
  2. Friedel Taube: Geschichte - "Deutschland ist anatomisch merkwürdig: Es schreibt mit der Linken und tut mit der Rechten. Nach dem Ersten Weltkrieg gab es nur 21 Jahre Frieden in Deutschland. Einer sah schon früh kommen, dass das Land von einem Krieg direkt in den nächsten überging: der Autor Kurt Tucholsky. In: Deutsche Welle. 20. November 2012 (URL, abgerufen am 19. November 2015).
  3. Carl Gierstorfer: Ruanda - Rettung für die letzte Wildnis in Ruanda. In: Deutsche Welle. 2. November 2010 (URL, abgerufen am 19. November 2015).
  4. Projekt Zukunft - Bedeutung von Leberflecken. In: Deutsche Welle. 17. Mai 2015 (URL, abgerufen am 19. November 2015).
  5. Marcus Lütticke: Kriminalität - Deutsches Anti-Gewalt-Programm vor dem Aus. "Abschied von Hass und Gewalt" heißt ein Programm, das rechtsextreme und islamistische Täter in Deutschland wieder in die Mitte der Gesellschaft führen soll. Der Erfolg ist groß, aber der Bund will nicht mehr zahlen. In: Deutsche Welle. 27. August 2013 (URL, abgerufen am 19. November 2015).
  6. Herbert Schalling: Turnen - Hambüchen: "Turnen ist anders geworden". Fabian Hambüchen führt das Aufgebot der deutschen Turner für die WM in Nanning in China an. Im DW-Interview spricht Hambüchen über seine WM-Ziele und blickt auf seine bisherige Karriere zurück. In: Deutsche Welle. 3. Oktober 2014 (URL, abgerufen am 19. November 2015).
  7. Brigitte Osterath: Ernährung - Lebensmittel-Mythen: Allheilmittel oder Teufelszeug. Was heute noch als supergesund gilt, ist morgen schon gesundheitsschädlich - oder umgekehrt. Hier sehen Sie, was Sie meiden oder besonders häufig zu sich nehmen sollten - je nachdem, wann sie sich umhören. In: Deutsche Welle. 25. Dezember 2014 (URL, abgerufen am 19. November 2015).
  8. Heiko Behr: Neues Funk-Album: Warten auf den großen Snoop. Kommt er, kommt er nicht? Erst mal einen durchziehen, später ein bisschen übers neue Album plaudern. Snoop Dogg glänzt erst durch körperliche, dann geistige Abwesenheit. In: Zeit Online. 17. Dezember 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. November 2015).