Entdeckung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entdeckung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Entdeckung die Entdeckungen
Genitiv der Entdeckung der Entdeckungen
Dativ der Entdeckung den Entdeckungen
Akkusativ die Entdeckung die Entdeckungen

Worttrennung:

Ent·de·ckung, Plural: Ent·de·ckun·gen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈdɛkʊŋ]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛkʊŋ

Bedeutungen:

[1] Auffindung von etwas bisher Unbekanntem
[2] etwas, das entdeckt wurde

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zum Verb entdecken mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[2] Fund

Unterbegriffe:

[1] Erstentdeckung, Fehlerentdeckung, Hubble-Entdeckung
[1, 2] Wiederentdeckung

Beispiele:

[1] „Der Amerikaner, der den Kolumbus zuerst entdeckte, machte eine böse Entdeckung.[1]
[1] „Die Entdeckung 2003 elektrisierte nicht nur Fachleute.“[2]

Wortbildungen:

Entdeckungsfahrt, Entdeckungsreise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Entdeckung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Entdeckung“.
[1] Goethe-Wörterbuch „Entdeckung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entdeckung
[1] canoo.net „Entdeckung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEntdeckung
[1] The Free Dictionary „Entdeckung

Quellen:

  1. Georg Christoph Lichtenberg
  2. Gerald Kräft: Römerlager bietet noch „aufregendes“ Potenzial. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer Heft 252, 2012, 27.10., Seite 15.