dar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

dar (Interlingua)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

dar, Präteritum: da·va, Partizip II: da·te

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: geben

Beispiele:

[1] Nos vos da un pecia de pan.
Wir geben euch ein Stück Brot.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wörterbuch Interlingua – Deutsch (»Dictionario Interlingua – germano«) im Interlingua-Wiktionary: »dar« unter d
[1] Wörterbuch Interlingua – Englisch (»Dictionario Interlingua – anglese«) im Interlingua-Wiktionary: »dar« unter d (Englisch)
[1] Glosbe.com Interlingua-Deutsch »dar«
[*] Suchergebnisse in der Interlingua-Wikipedia für „da“, Suchergebnisse in der Interlingua-Wikipedia für „dar
[1] Thomas Breinstrup e Italo Notarstefano (red.): Interlingua dictionario basic. Union Mundial pro Interlingua (UMI), 2011, 256 pp., ISBN 978-2-36607-000-2, Seite 57

dar (Kurdisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Casus rectus dar dar
Casus obliquus darê daran
Vokativ darî darîn
Alle weiteren Formen: Flexion:dar
[1] Baum

Worttrennung:

dar

In arabischer Schrift:

دار

In kyrillischer Schrift:

дар

Bedeutungen:

[1] Baum
[2] Holz

Beispiele:

[1] Di nav daristan de cûr bi cûr dar hene.
In einem Wald gibt es verschiedene Bäume.

Wortbildungen:

darkutik


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Dicts.infoKu „dar

dar (Niederländisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
dar darren

Worttrennung:

dar

Aussprache:

IPA: [dɑr]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dar (Info)

Bedeutungen:

[1] Drohn, männliche Honigbiene

Beispiele:

[1] Een dar is een mannelijke bij.
Ein Drohn ist eine männliche Biene.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „dar

dar (Portugiesisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens eu dou
tu dás
ele, ela, você
nós damos
vós dais
eles, elas, vocês dão
Partizip dado
Imperfekt eu dava
Perfekt eu dei
Dieses Verb ist unregelmäßig.
Alle weiteren Formen: Flexion:dar

Worttrennung:

dar

Aussprache:

IPA: [ˈdar] (in Portugal)
IPA: [ˈdaɾ] (in Portugal)
IPA: [ˈdax] (in São Paulo Stadt)[1]
IPA: [ˈda(ʁ)] (in Brasilien)
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] geben, schenken
[2] ausreichend sein
[3] (Erlaubnis) gewähren

Beispiele:

[1] „ um toque pessoal a estas ideias e saboreie uma posta de peixe fresquinha com um tempero especial.“[2]
Geben Sie diesen Ideen eine persönliche Note und genießen Sie ein Stück sehr frischen Fisch mit besonderer Würze.

Synonyme:

oferecer, doar

Gegenwörter:

receber

Wortbildungen:

dar-se

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Lutz Hoepner, Ana Maria Cortes Kollert, Antje Weber: Taschenwörterbuch Portugiesisch. Langenscheidt, München 2001, ISBN 978-3-468-11273-7, Stichwort »dar«, Seite 210.
[1–3] Dicionário Priberam da Língua Portuguesa „dar
[1–3] Moderno Dicionário da Língua Portuguesa Michaelis „dar
[1–3] PONS Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „dar
[1–3] dict.cc Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „dar
[1–3] LEO Portugiesisch-Deutsch, Stichwort: „dar

Quellen:

  1. Übernommen von Aeiouadô by Gustavo Mendonça (CC BY 4.0), Zugriff am 15. September 2016.
  2. Francisco Pinto: As melhores receitas com tomate. 1. Auflage. Impala, Sintra 2000, ISBN 972-766-444-X, Seite 44

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

dar

Aussprache:

IPA: [ˈdaɾ] (in Portugal)
IPA: [ˈdax] (in São Paulo Stadt)[1]
IPA: [ˈda(ʁ)] (in Brasilien)
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular des persönlichen Infinitivs des Verbs dar
  • 3. Person Singular des persönlichen Infinitivs des Verbs dar
dar ist eine flektierte Form von dar.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:dar.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag dar.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

dar (Spanisch)[Bearbeiten]

Verb, unregelmäßig[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens yo doy
das
él, ella da
nosotros damos
vosotros dais
ellos, ellas dan
Partizip II dado
Alle weiteren Formen: Flexion:dar

Worttrennung:

dar

Aussprache:

IPA: [daɾ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dar (bolivianisch) (Info)
Reime: -aɾ

Bedeutungen:

[1] geben

Gegenwörter:

[1] recibir, quitar

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Spanisch-Deutsch, Stichwort: „dar

dar (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ dar dary
Genitiv daru darů
Dativ daru darům
Akkusativ dar dary
Vokativ dare dary
Lokativ daru darech
Instrumental darem dary

Worttrennung:

dar

Aussprache:

IPA: [dar]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dar (Info)
Reime: -ar

Bedeutungen:

[1] etwas was ohne Gegenleistung ins Eigentum übertragen wird: Geschenk, Spende
[2] das was der Mensch ohne sein Zutun hat oder erhält: Geschenk, Gabe

Synonyme:

[2] talent

Verkleinerungsformen:

[1] dárek, dáreček

Unterbegriffe:

[1] danajský darDanaergeschenk, nepeněžní darSachspende
[2] boží darGottesgabe

Beispiele:

[1] Vánoce jsou dobou darů.
Weihnachten ist die Zeit der Geschenke.
[2] Moje matka má vzácný dar prozíravosti.
Meine Mutter hat die seltene Gabe der Umsichtigkeit.

Redewendungen:

[1] dát někomu dar — jemandem ein Geschenk machen
[1] dát někomu něco ctí a darem — jemandem etwas verehren, widmen

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] dar k Vánocům, k svátku, k narozeninámWeihnachtsgeschenk, Namenstagsgeschenk, Geburtstagsgeschenk
[1] dostat dar — ein Geschenk bekommen, dostat darem — zum Geschenk bekommen, geschenkt bekommen
[2] dary přírody — Geschenke der Natur, dary nebes — Gaben des Himmels
[2] mít dar řeči — die Redekunst, Beredsamkeit haben, mít dar naslouchat — die Gabe, Kunst haben zuzuhören

Wortfamilie:

dárkový, darovat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „dar
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „dar
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „dar
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „dar
[1, 2] centrum - slovník: „dar