Viertel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viertel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Viertel die Viertel
Genitiv des Viertels der Viertel
Dativ dem Viertel den Vierteln
Akkusativ das Viertel die Viertel

Worttrennung:

Vier·tel, Plural: Vier·tel

Aussprache:

IPA: [ˈfɪʁtl̩], Plural: [ˈfɪʁtl̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] ein Teil von etwas durch vier geteiltem; 25 Prozent (%) von etwas
[2] eine Wohngegend; ein Häuserblock

Herkunft:

[1] Ableitung zu vier mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -tel

Synonyme:

[1] 1/4; 1:4; 0,25; 25 %; viertel

Gegenwörter:

[1] das Vierfache

Oberbegriffe:

[1] Brüche; Zahlen; Mathematik

Unterbegriffe:

[2] Bahnhofsviertel, Bankenviertel, Elendsviertel, Geschäftsviertel, Hafenviertel, Industrieviertel, Neubauviertel, Regierungsviertel, Rotlichtviertel, Stadtviertel, Villenviertel, Wohnviertel

Beispiele:

[1] Das letzte Viertel kannst du verschenken.
[2] In meinem Viertel wohnen viele verrückte Leute.

Wortbildungen:

[1] Vierteljahr, Viertelliter, Viertelnote, Viertelpfund, Viertelstunde

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Viertel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Viertel
[1, 2] canoo.net „Viertel
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonViertel
[1, 2] The Free Dictionary „Viertel
[1, 2] Duden online „Viertel