Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ją (Litauisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 3. Person Femininum
Singular Dual Plural
Nominativ ji jiedvi jos
Genitiv jos jųdviejų
Dativ jai jodviem,
jomdviem
joms
Akkusativ jiedvi jas
Instrumental ja jodviem,
jomdviem
jomis
Lokativ joje jiedviese jose
Alle weiteren Formen: Litauische Personalpronomen


Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Personalpronomen 3. Person Singular Femininum Akkusativ: sie

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

ją (Polnisch)[Bearbeiten]

Personalpronomen[Bearbeiten]

Kasus 3. Person Femininum
Singular Plural
Nominativ ona one
Genitiv jej, niej ich, nich
Dativ jej, niej im, nim
Akkusativ , nią je, nie
Instrumental nią nimi
Lokativ niej nich
Vokativ
Alle weiteren Formen: Polnische Personalpronomen

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [jɔ̃]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] (Akkusativ, 3. Person Singular, Femininum) sie, ihr

Anmerkung:

Übersetzung:
[1] Die Übersetzung des Personalpronomens hängt von dem Genus des Wortes in der Zielsprache, für das es eingesetzt wird, und dem Kasus ab, mit dem die Präposition oder das Verb in der Zielsprache gebildet werden.
Verwendung:
[1] wird sowohl in unbetonter als auch betonter Stellung verwendet. Nach Präpositionen muss aber nią verwendet werden.

Beispiele:

[1] „Posługacz wziął w milczeniu kopertę i z najpoważniejszą miną w świecie położył na stoliku stojącym z drugiej strony okna.“[1]Der Bedienstete nahm schweigend den Briefumschlag und legte ihn mit dem sichersten Gesichtsausdruck auf der Welt auf den kleinen Tisch, der auf der anderen Seite des Fensters stand.

Übersetzungen[Bearbeiten]


Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Komediantka, Władysław Stanisław Reymont