infra-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

infra- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

[1] Infrarot-Thermographie eines Hundes

Worttrennung:

in·f·ra-

Aussprache:

IPA: [ˈɪnfʁa]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Präfix bei Gegenständen, die die Eigenschaft besitzen, dass sie im Vergleich zu Gegenständen, die derselben Gruppe angehören, in einer Hinsicht weitaus unter diesen liegen.

Herkunft:

von lateinisch: infra = darunter, unter, unterhalb, zu dem Adjektiv: inferus = unter, „der Untere“ gebildet [1] [2], vergleiche infernalisch und Inferno

Gegenwörter:

ultra-

Oberbegriffe:

Präfix, Affix

Beispiele:

[1] Das Infrarot hat eine viel kleinere Frequenz als das für die Menschen sichtbare Licht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Infrarot

Wortbildungen:

infradian, Infrarot, Infraschall, Infrastruktur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lateinische Präpositionen

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 363
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 Seite 440

Ähnliche Wörter:

infra (lat.), intra-