wispern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wispern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich wispere
du wisperst
er, sie, es wispert
Präteritum ich wisperte
Konjunktiv II ich wisperte
Imperativ Singular wisper!
Plural wispert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gewispert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wispern

Nebenformen:

landschaftlich: wispeln

Worttrennung:

wis·pern, Präteritum: wis·per·te, Partizip II: ge·wis·pert

Aussprache:

IPA: [ˈvɪspɐn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wispern (Info)

Bedeutungen:

[1] (aufgeregt und aus innerer Unruhe heraus) sehr leise sprechen
[2] (aufgeregt und aus innerer Unruhe heraus) sehr leise und nur für eine oder wenige Personen hörbar sagen
[3] ein säuselndes Geräusch von sich geben

Sinnverwandte Wörter:

[1, 3] hauchen, murmeln, zischeln
[1, 3] gehoben: raunen
[1, 3] ironisch: säuseln
[1, 3] zumeist abwertend: tuscheln
[1, 3] landschaftlich: pispern; sonst veraltet: fispern
[2] hinhauchen
[2] gehoben: zuraunen
[2] umgangssprachlich abwertend: einblasen

Gegenwörter:

[1, 2] schreien

Oberbegriffe:

[1–3] flüstern
[2] zuflüstern

Beispiele:

[1] „Unsere Kinder reden also nicht nur zu laut oder zu leise, sondern sie schreien, schnattern, kreischen oder tuscheln, murmeln, wispern, nuscheln oder brummen.“[1]
[2] „Frau Behrend flüsterte: ‚Sie haben es ihm gesagt?‘ – ‚Was denn?‘ fragte die Händlerin. […] Frau Behrend wisperte: ‚Das mit Carla.‘“[2]
[3] „In den Sträuchern wispert der Wind.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Leute wispern (miteinander); wispernde Stimmen
[2] jemandem etwas ins Ohr wispern
[3] etwas (Blätter der Bäume, Sträucher) wispert im Wind; der Wind wispert

Wortbildungen:

Gewisper

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wispern
[*] canoo.net „wispern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „wispern
[1, 2] The Free Dictionary „wispern
[1, 2] Duden online „wispern
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „wispern
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „wispern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwispern
[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wispern“.

Quellen:

  1. Gertrud-Marie Brumme: Muttersprache im Kindergarten. Ein Beitrag zu den Aufgaben und Methoden der Spracherziehung in der älteren Gruppe. [2., durchgesehene Neuauflage], Verlag Volk und Wissen VEB, Berlin 1967, Seite 43 (Zitiert nach Google Books).
  2. Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras. Roman. 1. Auflage. Suhrkamp, Frankfurt am Main 1999 (Suhrkamp-Taschenbuch ; 2953), ISBN 3-518-39453-3, Seite 149 (Lizenzausgabe des Schertz & Goverts Verlags Stuttgart/Hamburg 1951).
  3. Erwin Strittmatter: Ochsenkutscher. Roman. Aufbau-Verlag, Berlin 1954, Seite 75 (Zitiert nach Google Books).
  4. Mundartnahe Umschrift nach Richard S. Harrell; compiled by Thomas Fox, Mohammed Abu-Talib, with the assistance of Ahmed Ben Thami, Allal Chreibi, Habiba Kanouni, Ernest Ligon, Mohammed Mekaoui (Herausgeber): A Dictionary of Moroccan Arabic. Moroccan–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1966, Stichwort »tweswes«, Seite 187.
  5. 5,0 5,1 Mundartnahe Umschrift nach Francisco Moscoso García: Diccionario español – árabe marroquí. Junta de Andalucía, Dirección General de Coordinación de Políticas Migratorias, Sevilla 2005, ISBN 84-689-2464-4, Stichwort »Susurrar«, Seite 260.
  6. Mundartnahe Umschrift nach Harvey Sobleman, Richard S. Harrell; compilation by Thomas Fox, Alan McAninch, Allal Chreibi, Majid Soussane, Mohamed Neheiri (Herausgeber): A Dictionary of Moroccan Arabic. English–Moroccan. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1963, Stichwort »to whisper«, Seite 221.
  7. Mundartnahe Umschrift nach Richard S. Harrell; compiled by Thomas Fox, Mohammed Abu-Talib, with the assistance of Ahmed Ben Thami, Allal Chreibi, Habiba Kanouni, Ernest Ligon, Mohammed Mekaoui (Herausgeber): A Dictionary of Moroccan Arabic. Moroccan–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1966, Stichwort »wešweš«, Seite 210.
  8. 8,0 8,1 Mundartnahe Umschrift nach El-Said Badawi, Martin Hinds: A Dictionary of Egyptian Arabic. Arabic-English. Librairie du Liban, Beirut 1986, Stichwort »همس‎«, Seite 911.
  9. Mundartnahe Umschrift nach El-Said Badawi, Martin Hinds: A Dictionary of Egyptian Arabic. Arabic-English. Librairie du Liban, Beirut 1986, Stichwort »اتوشوش‎«, Seite 941.
  10. Mundartnahe Umschrift nach El-Said Badawi, Martin Hinds: A Dictionary of Egyptian Arabic. Arabic-English. Librairie du Liban, Beirut 1986, Stichwort »وشوش‎«, Seite 941.
  11. 11,0 11,1 11,2 11,3 11,4 11,5 11,6 11,7 Mundartnahe Umschrift nach Leonhard Bauer, unter Mitwirkung von Anton Spitaler (Herausgeber): Deutsch-arabisches Wörterbuch der Umgangssprache in Palästina und im Libanon. Wörterbuch der arabischen Umgangssprache. Deutsch - Arabisch. 2., erweiterte und verbesserte Auflage. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1957, DNB 450262200, Stichwort »flüstern«, Seite 114, Stichwort »wispern«, Seite 365 sowie Stichwort »zuflüstern«, Seite 378.
  12. 12,0 12,1 12,2 Mundartnahe Umschrift nach Karl Stowasser, Moukhtar Ani (Herausgeber): A Dictionary of Syrian Arabic. English–Arabic. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2004 (Georgetown classics in Arabic language and linguistics), ISBN 1-58901-105-8, Stichwort »whisper«, Seite 263.
  13. Mundartnahe Umschrift nach D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.); under the technical direction of Karl Stowasser, with the assistance of Majid Damah, Faisal Al-Khalaf, Husain Mustafa, Darrel Smith, Ronald G. Wolfe: A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1967, ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »tšaawar«, Seite 252.
    Mundartnahe Umschrift nach Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Herausgeber): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2003, ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »tšaawar«, Seite 252 (arabisch-englischer Teil).
  14. Mundartnahe Umschrift nach D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.); under the technical direction of Karl Stowasser, with the assistance of Majid Damah, Faisal Al-Khalaf, Husain Mustafa, Darrel Smith, Ronald G. Wolfe: A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1967, ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »h-m-s, thaamas«, Seite 482.
    Mundartnahe Umschrift nach Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Herausgeber): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2003, ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »h-m-s, thaamas«, Seite 482 (arabisch-englischer Teil).
  15. Mundartnahe Umschrift nach D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.); under the technical direction of Karl Stowasser, with the assistance of Majid Damah, Faisal Al-Khalaf, Husain Mustafa, Darrel Smith, Ronald G. Wolfe: A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1967, ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »šaawar«, Seite 252.
    Mundartnahe Umschrift nach Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Herausgeber): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2003, ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »šaawar«, Seite 252 (arabisch-englischer Teil).
  16. Mundartnahe Umschrift nach D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.); under the technical direction of Karl Stowasser, with the assistance of Majid Damah, Faisal Al-Khalaf, Husain Mustafa, Darrel Smith, Ronald G. Wolfe: A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1967, ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »h-m-s, himas«, Seite 482.
    Mundartnahe Umschrift nach Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Herausgeber): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2003, ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »h-m-s, himas«, Seite 482 (arabisch-englischer Teil).
  17. Mundartnahe Umschrift nach D.R. Woodhead, Wayne Beene (Hrsg.); under the technical direction of Karl Stowasser, with the assistance of Majid Damah, Faisal Al-Khalaf, Husain Mustafa, Darrel Smith, Ronald G. Wolfe: A Dictionary of Iraqi Arabic. Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 1967, ISBN 0-87840-281-0, Stichwort »w-s-w-s, waswas«, Seite 494.
    Mundartnahe Umschrift nach Beverly E. Clarity, Karl Stowasser, Ronald G. Wolfe, D.R. Woodhead, Wayne Beene (Herausgeber): A Dictionary of Iraqi Arabic. English–Arabic Arabic–English. Georgetown University Press, Washington, D.C. 2003, ISBN 0-87840-136-9, Stichwort »w-s-w-s, waswas«, Seite 494 (arabisch-englischer Teil).