zuflüstern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zuflüstern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich flüstere zu
du flüsterst zu
er, sie, es flüstert zu
Präteritum ich flüsterte zu
Konjunktiv II ich flüsterte zu
Imperativ Singular flüstere zu!
Plural flüstert zu!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zugeflüstert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zuflüstern

Worttrennung:

zu·flüs·tern, Präteritum: flüs·ter·te zu, Partizip II: zu·ge·flüs·tert

Aussprache:

IPA: [ˈt͡suːˌflʏstɐn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemandem etwas flüsternd mitteilen, jemandem etwas flüsternd sagen

Sinnverwandte Wörter:

[1] einsagen, soufflieren, zuraunen

Gegenwörter:

[1] zubrüllen, zurufen, zuschreien

Beispiele:

[1] Sie flüsterte ihm Liebesworte zu.
[1] Im Theater saßen neben mir zwei Leute, die einander während der ganzen Vorstellung ständig irgendetwas zuflüsterten.
[1] Die Brüder hörten nicht auf, sich anzügliche Bemerkungen über ihre Schwester und deren Freund zuzuflüstern.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „zuflüstern
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zuflüstern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zuflüstern
[1] The Free Dictionary „zuflüstern
[1] wissen.de – Wörterbuch „zuflüstern
[*] canoonet „zuflüstern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzuflüstern