verzeigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 21. Woche
des Jahres 2011 das Wort der Woche.

verzeigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verzeige
du verzeigst
er, sie, es verzeigt
Präteritum ich verzeigte
Konjunktiv II ich verzeigte
Imperativ Singular verzeig!
verzeige!
Plural verzeigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verzeigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verzeigen

Worttrennung:

ver·zei·gen, Präteritum: ver·zeig·te, Partizip II: ver·zeigt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʦaɪ̯ɡn̩], [fɛɐ̯ˈʦaɪ̯ɡŋ̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯ɡn̩

Bedeutungen:

[1] Schweiz, Liechtenstein; transitiv: der Polizei oder Staatsanwaltschaft eine von jemandem verübte Straftat mitteilen

Herkunft:

Ableitung eines Präfixverbs zu dem Verb zeigen mit dem Präfix ver-

Synonyme:

[1] anzeigen, Anzeige erstatten, Strafanzeige erstatten, Luxemburg: Protokoll errichten

Sinnverwandte Wörter:

[1] anschwärzen, denunzieren, verpetzen, verpfeifen, verraten

Gegenwörter:

[1] sich in Schweigen hüllen, Stillschweigen bewahren

Oberbegriffe:

[1] benachrichtigen, beschuldigen, melden

Beispiele:

[1] „Wenn also Lehrer den Mut hätten, die Schüler zu verzeigen und Disziplinarstrafen auch anzuwenden, dann wäre schon sehr viel gewonnen, vor allem auch, wenn die Verantwortung der Eltern besser wahrgenommen würde.“[1]
[1] „Dies werde nicht mit einer Busse geahndet, sondern direkt ans Gericht verzeigt.[2]
[1] „Uniformpolizei und die Streife Abteilung Milieu/Sexualdelikte: Sie verzeigen Prostituierte, welchen nachgewiesen werden kann, daß sie ihre Sexdienstleistungen auf dem Straßenstrich offerieren.“[3]
[1] „Man werde an den Testkäufen festhalten und Wirte weiterhin verzeigen, die Minderjährigen dabei verbotenerweise Alkohol ausschenken.“[4]
[1] „Die Polizei Basel-Landschaft verzeigte den Lenker – ein 25-jähriger, in der Schweiz wohnhafter Kosovare – an das zuständige Statthalteramt.“[5]
[1] „Die Polizei verzeigte sie wegen Landfriedensbruchs und belegte sie mit einer formellen Wegweisung.“[6]
[1] „In Bronschhofen mussten an der Hauptstrasse (50 km/h) am Samstag (23.01.10) zwischen 15.24 und 16.38 Uhr von 296 gemessenen Fahrzeugen 44 verzeigt werden.“[7]
[1] „Die Massnahmen seien ausgesprochen worden, weil die Gruppe in den letzten Monaten verschiedentlich negativ aufgefallen sei und einzelne Mitglieder wegen Laden- und Trickdiebstählen verzeigt worden seien. Auf Anfrage ergänzte Polizeisprecher Stefan von Below, die vier in Ausschaffungshaft versetzten Rumänen seien alle mehrfach verzeigt worden. Die anderen fünf Personen hätten alle gegen das Gesetz über den Aufenthalt in der Schweiz verstossen und seien zum Teil ebenfalls verzeigt worden.“[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemand verzeigt jemanden (wegen etwas)

Wortbildungen:

[1] Verzeiger (→ Verzeigerin), Verzeigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1844
[1] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2004, ISBN 978-3-11-016574-6, DNB 972128115, Seite 841
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verzeigen“.
[1] Duden online „verzeigen
[*] canoo.net „verzeigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverzeigen
[1] The Free Dictionary „verzeigen

Quellen:

  1. Amtliches Bulletin der Bundesversammlung 2004, Ständerat, Frühjahrssession - 2. Tagung der 47. Amtsdauer, Seite 24. Abgerufen am 19. Februar 2010.
  2. Tara Hill: Kein Überblick mehr über den Bussendschungel.In: Basler Zeitung, 29.07.2005. Seite 14. Online-Ausgabe abgerufen am 19. Februar 2010 (PDF). Zitiert nach http://www.baumklettern.ch/.
  3. Zürich: Langstraße - Stadtverwaltung: „Initiative Rotlicht“; http://www.polizeibericht.ch/, 09.08.2007. Abgerufen am 19. Februar 2010.
  4. Wo eine Gemeinde büsst, wartet die andere ab. Unsichere Rechtslage bei Alkohol-Testkäufen führt zu Unterschieden. In: Neue Zürcher Zeitung, 23.03.2009. ISSN 0376-6829. Online-Ausgabe abgerufen am 19. Februar 2010.
  5. Mit 131 Stundenkilometern durch den Reinachertunnel. Ausweis weg. In: Reinacher Zeitung, 16.04.2009. Online-Ausgabe abgerufen am 19. Februar 2010.
  6. Linksautonome randalieren in Aarau. In: Berner Zeitung, 06.12.2009. Online-Ausgabe abgerufen am 19. Februar 2010.
  7. Altstätten: Hohe Übertretungsquoten bei Geschwindigkeitskontrolle. In: Liechtensteiner Vaterland, 25.01.2010. Online-Ausgabe abgerufen am 19. Februar 2010.
  8. Behörden weisen rumänische Gruppe aus dem Land. In: Berner Zeitung, 16.02.2010. Online-Ausgabe abgerufen am 19. Februar 2010.

Ähnliche Wörter:

verzeihen, verzweigen