verzweigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

verzweigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, unpersönlich[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
es verzweigt
Präteritum es verzweigte
Konjunktiv II es verzweigte
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verzweigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verzweigen

Worttrennung:

ver·zwei·gen, Präteritum: ver·zweig·te, Partizip II: ver·zweigt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʦvaɪ̯ɡn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯ɡn̩

Bedeutungen:

[1] reflexivPflanzen: sich in Äste aufteilen, sich in verschiedene Richtungen ausbreiten
[2] reflexivübertragen: sich in Teilbereiche aufteilen, in Teile zerlegen

Synonyme:

[1] verästeln, ramifizieren

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] aufteilen, gabeln

Beispiele:

[1] Der Baum verzweigt sich rund zu einer breiten Krone.
[2] Das Kanalsystem ist bis in die Vorstädten verzweigt.
[2] Die Familie ist weit über Europa verzweigt.
[2] „Die Kristallhöhle verzweigte sich immer weiter, je tiefer sie ins Erdinnere führte.“[1]

Wortbildungen:

Verzweigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verzweigen
[1, 2] canoo.net „verzweigen
[1, 2] The Free Dictionary „verzweigen
[1] Duden online „verzweigen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverzweigen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verzweigen“.

Quellen: