ramifizieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ramifizieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ramifiziere
du ramifizierst
er, sie, es ramifiziert
Präteritum ich ramifizierte
Konjunktiv II ich ramifizierte
Imperativ Singular ramifiziere!
ramifizier!
Plural ramifiziert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ramifiziert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ramifizieren

Worttrennung:

ra·mi·fi·zie·ren, Präteritum: ra·mi·fi·zier·te, Partizip II: ra·mi·fi·ziert

Aussprache:

IPA: [ʁamifiˈt͡siːʁən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] intransitiv, Botanik: Zweige treiben, sich verzweigen, sich verästeln

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Ramus, entlehnt aus lateinisch ramus → la „Ast, Zweig“, mit dem Suffix -fizieren, von lateinisch ficere → la, ficare → la zu facere → la „tun, machen“[1]

Beispiele:

[1] Pflanzen ramifizieren im unterschiedlichen Ausmaß.
[1] Die Achse der Drosera ramifiziert im Allgemeinen wenig, jedoch nicht selten in der Sphäre der Infloreszenz.

Wortbildungen:

Ramifikation, Ramifizieren, ramifizierend, ramifiziert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „ramifizieren
[*] canoonet „ramifizieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seiten 463, 1142.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ratifizieren