anschwärzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anschwärzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schwärze an
du schwärzt an
er, sie, es schwärzt an
Präteritum ich schwärzte an
Konjunktiv II ich schwärzte an
Imperativ Singular schwärz an!
schwärze an!
Plural schwärzt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angeschwärzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anschwärzen

Worttrennung:

an·schwär·zen, Präteritum: schwärz·te an, Partizip II: an·ge·schwärzt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʃvɛʁt͡sn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild anschwärzen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv, selten: (etwas) schwärzen (schwarz färben)
[2] transitiv: jemanden bei jemandem schlecht machen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs schwärzen mit dem Präfix an-

Synonyme:

[1] schwärzen
[2] denunzieren, petzen, verleumden, (umgangssprachlich) verpfeifen, verteufeln, verunglimpfen, in Misskredit bringen

Gegenwörter:

[1] tünchen
[2] entlasten

Beispiele:

[1] Er hat das Glas über einer brennenden Kerze angeschwärzt.
[2] Sie hat ihn als Rädelsführer beim Vorgesetzten angeschwärzt.

Wortbildungen:

Konversionen: angeschwärzt, Anschwärzen, anschwärzend
Substantiv: Anschwärzung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „anschwärzen
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „anschwärzen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anschwärzen
[2] canoonet „anschwärzen
[2] The Free Dictionary „anschwärzen
[1, 2] Duden online „anschwärzen
[2] Redensarten-Index „jemanden anschwärzen
[2] wissen.de – Wörterbuch „anschwärzen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalanschwärzen