Bedarf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedarf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Bedarf die Bedarfe
Genitiv des Bedarfs,
des Bedarfes
der Bedarfe
Dativ dem Bedarf den Bedarfen
Akkusativ den Bedarf die Bedarfe

Worttrennung:

Be·darf, Plural: Be·dar·fe

Aussprache:

IPA: [bəˈdaʁf], Plural: [bəˈdaʁfə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bedarf (Info), Lautsprecherbild Bedarf (Info), Plural:
Reime: -aʁf

Bedeutungen:

[1] etwas, das gebraucht wird

Synonyme:

[1] Bedürfnis

Unterbegriffe:

[1] Angelbedarf, Eiweißbedarf, Energiebedarf, Gasbedarf, Grundbedarf, Gesprächsbedarf, Handlungsbedarf, Holzbedarf, Jahresbedarf, Kalorienbedarf, Kapitalbedarf, Lesebedarf, Lüftungsbedarf, Materialbedarf, Mehrbedarf, Minderbedarf, Monatsbedarf, Nachholbedarf, Ölbedarf, Redebedarf, Schlafbedarf, Schreibbedarf, Spitzenbedarf, Strombedarf, Tagesbedarf, Transportbedarf, Wasserbedarf, Wochenbedarf

Beispiele:

[1] Durch das Wirtschaftswachstum steigt der Bedarf an Fachkräften.
[1] Bei Bedarf dürfen Sie mich gerne wieder anrufen.
[1] Früher neue Bedarfe erkennen und deswegen schneller reagieren.
[1] Die Festlegung einer Vorlaufproduktion ist bei saisonalem Bedarf notwendig.

Redewendungen:

mein Bedarf ist gedeckt (umgangssprachlich; ich habe genug davon)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] den Bedarf decken, steigern; bei Bedarf, (je) nach Bedarf, Bedarf an etwas/jemandem; der dringende, örtliche, tatsächliche, tägliche, zusätzliche Bedarf

Wortbildungen:

[1] Bedarfsanalyse, Bedarfsanmeldung, Bedarfsdeckung, Bedarfsgemeinschaft, Bedarfshalt, Bedarfsmeldung, Bedarfsminderung, Bedarfsplan, Bedarfswirtschaft, Bedarfszuweisung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bedarf
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Bedarf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bedarf
[1] canoo.net „Bedarf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBedarf
[1] The Free Dictionary „Bedarf
[1] Duden online „Bedarf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bedarf

Ähnliche Wörter:

bedacht, dwarf