Handlungsbedarf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handlungsbedarf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Handlungsbedarf die Handlungsbedarfe
Genitiv des Handlungsbedarfes
des Handlungsbedarfs
der Handlungsbedarfe
Dativ dem Handlungsbedarf
dem Handlungsbedarfe
den Handlungsbedarfen
Akkusativ den Handlungsbedarf die Handlungsbedarfe

Worttrennung:

Hand·lungs·be·darf, Plural: Hand·lungs·be·dar·fe

Aussprache:

IPA: [ˈhandlʊŋsbəˌdaʁf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handlungsbedarf (Info)

Bedeutungen:

[1] Bedarf/Notwendigkeit, zu handeln

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Handlung und Bedarf mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Handlungsdruck

Oberbegriffe:

[1] Bedarf

Beispiele:

[1] Hier besteht unbedingt ein Handlungsbedarf.
[1] „Auch so manche Wissenschaft verspürte sogleich verstärkten Handlungsbedarf.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handlungsbedarf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHandlungsbedarf
[1] Duden online „Handlungsbedarf
[1] wissen.de – Wörterbuch „Handlungsbedarf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Handlungsbedarf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Handlungsbedarf

Quellen:

  1. Andrea Schiewe, Jürgen Schiewe: Witzkultur in der DDR. Ein Beitrag zur Sprachkritik. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2000, ISBN 3-525-34025-7, Seite 22.