Eiweißbedarf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eiweißbedarf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Eiweißbedarf

die Eiweißbedarfe

Genitiv des Eiweißbedarfes
des Eiweißbedarfs

der Eiweißbedarfe

Dativ dem Eiweißbedarf
dem Eiweißbedarfe

den Eiweißbedarfen

Akkusativ den Eiweißbedarf

die Eiweißbedarfe

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Eiweissbedarf

Worttrennung:

Ei·weiß·be·darf, Plural: Ei·weiß·be·dar·fe

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯vaɪ̯sbəˌdaʁf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eiweißbedarf (Info)

Bedeutungen:

[1] Bedarf an Eiweiß

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Eiweiß und Bedarf

Oberbegriffe:

[1] Bedarf

Beispiele:

[1] „Sportler haben einen höheren Eiweißbedarf als Menschen, die sportlich nicht aktiv sind.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eiweißbedarf
[*] canoonet „Eiweißbedarf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEiweißbedarf
[1] Duden online „Eiweißbedarf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Eiweißbedarf

Quellen:

  1. Bild der Frau Online: Muskelaufbau - wie viel Eiweiß ist nötig?. 17. August 2010, abgerufen am 13. August 2017.