schleppen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

schleppen (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiele für [2]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schleppe
du schleppst
er, sie, es schleppt
Präteritum ich schleppte
Konjunktiv II ich schleppte
Imperativ Singular schlepp(e)!
Plural schleppt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschleppt haben
Alle weiteren Formen: schleppen (Konjugation)

Worttrennung:

schlep·pen, Präteritum: schlepp·te, Partizip II: ge·schleppt

Aussprache:

IPA: [ˈʃlɛpn̩], [ˈʃlɛpm̩], Präteritum: [ˈʃlɛptə], Partizip II: [ɡəˈʃlɛpt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛpn̩

Bedeutungen:

[1] einen Gegenstand schwer tragen, ein Gefährt schleifend fortbewegen
[2] Personen über eine verbotene Grenze geleiten

Synonyme:

[1] schleifen, tragen, ziehen

Beispiele:

[1] Peter musste auf der Arbeit viel schleppen.
[2]

Wortbildungen:

Schleppe, Schlepper, Schlepperei, Schleppkahn, Schlepplift, Schleppmaschine, Schleppnetz, Schleppschiff, Schleppseil, Schlepptau, Schleppzug
abschleppen, anschleppen, einschleppen, herbeischleppen, verschleppen, wegschleppen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „schleppen
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „schleppen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schleppen
[1] canoo.net „schleppen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschleppen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!