Dichter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dichter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Dichter die Dichter
Genitiv des Dichters der Dichter
Dativ dem Dichter den Dichtern
Akkusativ den Dichter die Dichter

Worttrennung:

Dich·ter, Plural: Dich·ter

Aussprache:

IPA: [ˈdɪçtɐ], Plural: [ˈdɪçtɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪçtɐ

Bedeutungen:

[1] Verfasser eines sprachlich kunstvollen Werkes

Herkunft:

mittelhochdeutsch: tihtære

Synonyme:

[1] Lyriker, Poet

Weibliche Wortformen:

[1] Dichterin

Oberbegriffe:

[1] Autor, Schreiberling, Schriftsteller, Urheber, Verfasser

Unterbegriffe:

[1] Barockdichter, Bühnendichter, Dialektdichter, Fabeldichter, Heimatdichter, Komödiendichter, Mundartdichter, Novellendichter, Reimer, Tragödiendichter, Volksdichter
[1] Skalde

Beispiele:

[1] Einer der größten deutschen Dichter ist Johann Wolfgang von Goethe.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Dichter und Denker

Wortbildungen:

Dichterader, Dichterbiographie, Dichterbund, Dichterei, Dichterfrühling, Dichterfürst, dichterisch, Dichterkreis, Dichterlesung, Dichterling, Dichterpreis, Dichterruhm, Dichterschule, Dichtersprache, Dichterwerk, Dichterwort, Lieblingsdichter, Möchtegerndichter, Feld-Wald-und-Wiesen-Dichter

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dichter
[*] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Dichter“, Seite 344.
[1] Duden online „Dichter
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Dichter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dichter
[1] canoo.net „Dichter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDichter
[1] Goethe-Wörterbuch „Dichter
[1] Deutsches Rechtswörterbuch „Dichter

Ähnliche Wörter:

dichter, lichter, Dichte, Richter