tor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tor (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ tor tory
Genitiv toru torów
Dativ torowi torom
Akkusativ tor tory
Instrumental torem torami
Lokativ torze torach
Vokativ torze tory

Worttrennung:
tor, Plural: to·ry

Aussprache:
IPA: [tɔr], Plural: [ˈtɔrɨ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild tor (Info), Plural:
Reime: -ɔr

Bedeutungen:
[1] Verkehr, speziell Eisenbahn: Gleis
[2] Weg, auf dem sich etwas fortbewegt: Bahn
[3] übertragen: Bahn, Richtung
[4] Sport: Bahn

Herkunft:
Erbwort aus dem urslawischen *torъwörtlich: aus-/durchgeriebener Ort/Weg; ausgetretener Weg“, das seinerseits eine Ableitung zu dem Verb *terti (polnisch trzeć → pl) „reiben“; etymologisch verwandt mit russisch тор (tor) → ru und ukrainisch тор (tor) → uk[1][2]

Sinnverwandte Wörter:
[2] droga, trasa
[3] kierunek

Oberbegriffe:
[1] trasa
[4] trasa

Unterbegriffe:
[1] bocznica, boczny tor, ślepy tor, tor bezstykowy
[2] farwater (tor wodny)
[4] motodrom, tor bobslejowy, tor kolarski, tor łyżwiarski, tor slalomowy, tor narciarski, tor przeszkód, tor włośliarski, tor żużlowy (żużel), welodrom

Beispiele:
[1]

Redewendungen:
[1] odstawić kogoś na boczny torjemanden aufs Abstellgleis stellen
[3] naprowadić coś na właściwe toryetwas auf in richtige Bahn lenken

Wortbildungen:
torować, torowiec, torowisko, torowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „tor (kolejnictwo)
[1–4] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „tor
[1–4] Słownik Języka Polskiego – PWN: „tor
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „tor

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ tor
Genitiv toru
Dativ torowi
Akkusativ tor
Instrumental torem
Lokativ torze
Vokativ torze

Worttrennung:
tor, kein Plural

Aussprache:
IPA: [tɔr]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔr

Bedeutungen:
[1] Chemie: Thorium

Symbole:
[1] Th

Oberbegriffe:
[1] pierwiastek chemiczny, pierwiastek

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
[1] torowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „tor (pierwiastek)
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „tor
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „tor
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „tor

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ tor tory
Genitiv toru torów
Dativ torowi torom
Akkusativ tor tory
Instrumental torem torami
Lokativ torze torach
Vokativ torze tory

Worttrennung:
tor, Plural: to·ry

Aussprache:
IPA: [tɔr], Plural: [ˈtɔrɨ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɔr

Bedeutungen:
[1] Physik: Torr

Abkürzungen:
[1] Tr

Herkunft:
benannt nach dem italienischen Physiker Evangelista Torricelli[3]

Oberbegriffe:
[1] jednostka

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „tor (jednostka)
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „tor
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „tor
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „tor

tor (Walisisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural

Grundform tor torrau

Lenierung dor dorrau

Nasalierung nhor nhorrau

Aspirierung thor thorrau

Worttrennung:
, Plural:

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] der Bauch

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Walisischer Wikipedia-Artikel „tor

Quellen:

  1. Izabela Malmor: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. ParkEdukacja – Wydawnictwo Szkolne PWN, Warszawa – Bielsko-Biała 2009, ISBN 978-83-262-0146-2, Seite 416
  2. Vasmer's Etymological Dictionary: „тор
  3. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „tor