konservieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

konservieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungen zusammenfassen

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich konserviere
du konservierst
er, sie, es konserviert
Präteritum ich konservierte
Konjunktiv II ich konservierte
Imperativ Singular konserviere!
konservier!
Plural konserviert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
konserviert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:konservieren

Worttrennung:

kon·ser·vie·ren, Präteritum: kon·ser·vier·te, Partizip II: kon·ser·viert

Aussprache:

IPA: [kɔnzɛʁˈviːʀən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild konservieren (Info)
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] transitiv: insbesondere Lebensmittel mit chemischen oder technischen Mitteln haltbar machen
[2] reflexiv: seinen Körper durch Pflege erhalten
[3] Körpergewebe und Kleinstlebewesen in Nährböden am Leben erhalten
[4] totes Gewebe oder Organe in einer Flüssigkeit aufbewahren
[5] eine Aufnahme auf einem Tonträger festhalten

Herkunft:

Lehnwort im 16. Jahrhundert aus dem Lateinischen vom Verb cōnservāre → labewahren, unversehrt erhalten“ (siehe dazu auch gleichbedeutend lateinisch servāre → la).[1]

Unterbegriffe:

[1] einfrieren, einwecken, dörren, pasteurisieren, pökeln, räuchern, selchen

Beispiele:

[1] Obst zu konservieren ist gut für die Haltbarkeit.
[2] Ich konserviere mich.
[3]
[4] Nieren können konserviert werden.
[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Akkusativobjekt: Fleisch, Gemüse, Obst konservieren

Wortbildungen:

Adjektive: konservativ, konservierbar
Konversionen: Konservieren, konservierend, konserviert
Substantive: Konservation, Konservator, Konserve, Konservierer, Konservierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2, 5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „konservieren
[1] canoo.net „konservieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkonservieren
[1] The Free Dictionary „konservieren
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 6. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2003, ISBN 3-423-32511-9, Seite 708, Eintrag „konservieren“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: konservativ, Konservative, Konservatismus, Konservativität, konservatorisch, Konservatorist, Konservatoristin, konservatoristisch, Konservatorium
Anagramme: konversieren