Präsident

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Präsident (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Präsident die Präsidenten
Genitiv des Präsidenten der Präsidenten
Dativ dem Präsidenten den Präsidenten
Akkusativ den Präsidenten die Präsidenten
[1] von 2010 bis 2012 Präsident der Bundesrepublik Deutschland: Christian Wulff

Worttrennung:

Prä·si·dent, Plural: Prä·si·den·ten

Aussprache:

IPA: [pʀɛziˈdɛnt]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Staatsoberhaupt einer Republik
[2] Vorsitzender eines Gremiums, einer Organisation oder ihrer Einrichtungen

Herkunft:

von französisch président → fr entlehnt, was von lateinisch praesidens → la kommt (Genitiv ist praesidentis → la), was wiederum das 1. Partizip von praesidere → lapräsidieren“ ist[1]

Synonyme:

[1] Staatspräsident

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Präsidentin

Oberbegriffe:

[1, 2] Vorsitzender

Unterbegriffe:

[1] Bundespräsident, Reichspräsident, Regierungspräsident, Staatspräsident
[1] nach Institutionen/Staaten: EU-Präsident (EU-Kommissionspräsident), Türken-Präsident, US-Präsident
[1, 2] Übergangspräsident
[2] Alterspräsident, Arbeitgeberpräsident, Bundesratspräsident, Bundestagspräsident, Ehrenpräsident, Gerichtspräsident, Kommissionspräsident (→ EU-Kommissionspräsident, EU-Vizekommissionspräsident), Landtagspräsident, Ministerpräsident, Nationalratspräsident, Parlamentspräsident, Polizeipräsident, Ratspräsident (→ EU-Ratspräsident, Kriegsratspräsident (→ Hofskriegsratspräsident)), Rechnungshofpräsident (→ Bundesrechnungshofpräsident, Landesrechnungshofpräsident), Reichstagspräsident, Senatspräsident, Universitätspräsident, Vereinspräsident, Verfassungsgerichtspräsident, Vizepräsident (→ Vizekommissionspräsident (→ EU-Vizekommissionspräsident))
[2] nach Institutionen/Staaten: Arbeiterkammerpräsident (AK-Präsident), DFB-Präsident, IOC-Präsident

Beispiele:

[1] Der erste Präsident der Bundesrepublik Deutschland war Theodor Heuss.
[1] „Doch aus allen Richtungen treiben die Jäger den Präsidenten in die Enge.“[2]
[2] Der Präsident des Vereines hatte dann letztlich doch seinen Rücktritt bekanntgegeben.
[2] „An seiner Stelle soll nun Martin Schulz, bis Januar Präsident des Europaparlaments, die SPD in den Wahlkampf führen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] der Präsident von Amerika, der amerikanische Präsident, Amerikas Präsident, der Staatsbesuch eines Präsidenten, der Staatsempfang für einen Präsidenten

Wortbildungen:

Präsidentengarde, Präsidentenpalast, Präsidentensuite, Präsidentschaft (→ Präsidentschaftskandidat, Präsidentschaftsvotum)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Präsident
[2] Wikipedia-Artikel „Präsident (Verwaltung)
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Präsident“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Präsident
[1, 2] canoo.net „Präsident
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPräsident
[1, 2] Duden online „Präsident

Quellen:

  1. Duden online „Präsident
  2. Andreas Albes, Norbert Höfler, Stefan Schmitz: Die Jagd auf Trump. In: Stern. Nummer Heft 9, 2017, Seite 36-40, Zitat Seite 38.
  3. Andreas Hoidn-Borchers, Axel Vornbäumen: Das Duell. In: Stern. Nummer Heft 6, 2017, Seite 30-35, Zitat Seite 32.