Gremium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gremium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Gremium die Gremien
Genitiv des Gremiums der Gremien
Dativ dem Gremium den Gremien
Akkusativ das Gremium die Gremien

Worttrennung:

Gre·mi·um, Plural: Gre·mi·en

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀeːmi̯ʊm], Plural: [ˈɡʀeːmi̯ən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -eːmi̯ʊm

Bedeutungen:

[1] eine Gruppe von Personen, die sich zum Zweck der Beratung und/oder Beschlussfassung über einen speziellen Themenkomplex gebildet hat

Abkürzungen:

[1] Gr.

Herkunft:

Das Wort Gremium geht auf das lateinische Substantiv gremium → la „der Schoß“ zurück.
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sind unzureichend. — Kommentar: erweitern und belegen

Synonyme:

[1] Ausschuss

Beispiele:

[1] Das Gremium bestätigte damit frühere Angaben eines Kollegen.
[1] „Zur Koordination des Bildungs-, besonders des Hochschulwesens unter den Besatzungsmächten wurden neue Gremien geschaffen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gremium
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gremium
[1] canoo.net „Gremium
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGremium
[1] The Free Dictionary „Gremium

Quellen:

  1. Peter Faulstich: Wilhelm Flitner – ein »Klassiker« der Erziehungswissenschaft?. In: Pädagogik. Nummer 9, Beltz Verlag, Weinheim 2014, ISSN 0933-422X, Seite 55

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: premium