om

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

om (Katalanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
  l'om     els oms  

Worttrennung:

om

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Botanik: die Ulme
Wiss. Name: Ulmus minor
Charakteristik: „Creix aïlladament o formant bosquines a racons humits, vora recs i barrancs. Molt afectat per la grafiosi, una malaltia causada per un fong.“[1]

Herkunft:

zu dem lateinischen Substantiv ulmus

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ulme
[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „om
[1] Diccionari de la llengua catalana: „om
[1] Gran Diccionari de la llengua catalana: „om

Quellen:

  1. Toni Llobet i François; Revista Presència SL; Fundació Territori i Paisatge de l'Obra Social de Caixa Catalunya (Herausgeber): Poster: Pflanzen und Tiere der katalanischen Länder (Arbeitstitel). 1 Auflage. 2006.1: Arbres dels Països Catalans (Bäume der katalanischen Länder), Presència SL, Girona 2006, Eintrag und Abbildung „om“


om (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ om omy
Genitiv oma omów
Dativ omowi omom
Akkusativ om omy
Instrumental omem omami
Lokativ omie omach
Vokativ omie omy

Worttrennung:

om, Plural: o·my

Aussprache:

IPA: [ɔm], Plural: [ˈɔmɨ]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɔm

Bedeutungen:

[1] Physik: Ohm

Abkürzungen:

[1] Ω

Herkunft:

benannt nach dem deutschen Physiker Georg Simon Ohm

Oberbegriffe:

[1] jednostka

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] admitancja, amper, opór, opór elektryczny, wolt

Wortbildungen:

[1] omometr, omomierz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „om (jednostka)

om (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

om

Aussprache:

IPA: [ˈɔmː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild om (Info)

Bedeutungen:

[1] räumlich: um, herum
[2] zeitlich: noch einmal, im Sinne von etwas wiederholen
[3] als betonter Partikel: vorbei, im Sinne von jemanden überholen
[4] als betonter Partikel: häufig eine Variante von um, oft aber ein eigenes deutsches Verb; zum Beispiel in knyta om umbinden

Sinnverwandte Wörter:

[1] runt omkring
[2] igen, en gång till
[3] förbi

Beispiele:

[1] Det finns skog runt om.
Drum herum gibt es Wald.
[2] Tyvärr måste jag göra om provet eftersom jag inte lyckades första gången.
Leider muss ich die Prüfung noch einmal machen, weil es mir beim ersten Mal nicht geglückt ist.
[3] När Björn körde om lastbilen såg han en annan personbil kommande mot sig.
Als Björn den Lastwagen überholte, sah er einen anderen Wagen auf sich zufahren.
[4] Du måste tala om det för din mamma.
Du musst das deiner Mutter erzählen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] göra om, om och om igen, gifta om sig
[3] köra om, springa om, gå om
[4] knyta om, tala om för någon

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 396
[2, 3] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 643
[1–4] Svenska Akademiens Ordbok „om

Konjunktion[Bearbeiten]

Worttrennung:

om

Aussprache:

IPA: [ˈɔmː]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] wenn, falls, ob

Sinnverwandte Wörter:

[1] ifall, huruvida, såframt

Beispiele:

[1] Om hon hade tid skulle hon säkerligen komma.
Wenn sie Zeit hätte, würde sie ganz bestimmt kommen.
[1] Du får gärna titta in om du vill, jag är hemma hela eftermiddagen.
Du darfst gerne vorbeischauen, falls du willst, ich bin den ganzen Nachmittag zu Hause.
[1] Jag vill åka till Riga, även om jag måste betala hela resan själv.
Ich will nach Riga fahren, auch wenn ich die ganze Reise selbst bezahlen muss.
[1] Du ser ut som om du vore uttråkad.
Du siehst aus, als ob du gelangweilt wärest.
[1] Han frågade mig, om jag kunde vara där en timme tidigare.
Er fragte mich, ob ich eine Stunde früher da sein könne.

Redewendungen:

[1] om det kniper, inga om och men, efter många om och men

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 396
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 643
[1] Svenska Akademiens Ordbok „om

Präposition[Bearbeiten]

Worttrennung:

om

Aussprache:

IPA: [ˈɔmː]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] räumlich: um, von
[2] zeitlich: an, am, in, im
[3] von, über

Sinnverwandte Wörter:

[1] runt omkring

Beispiele:

[1] Hon bar korta jeans och ett bälte om livet.
Sie trug kurze Jeans und einen Gürtel um die Taille.
[1] Byn där hon har sin ateljé ligger norr om Linköping.
Das Dorf, in dem sie ihr Atelier hat, liegt nördlich von Linköping.
[1] Till vänster om mig ser du min mormor.
Links von mir siehst du meine Großmutter.
[2] Ta ett piller en gång om dagen.
Nehmen Sie einmal am Tag eine Pille.
[2] Om natten är hundarna inomhus.
In der Nacht sind die Hunde im Haus.
Nachts sind die Hunde drinnen.
[2] Hon kommer om en timme.
Sie kommt in einer Stunde.
[3] Boken handlar om ett barn i Mongoliet.
Das Buch handelt von einem Kind in der Mongolei.
[3] Samtalet om löneutvecklingen varade nästan hela natten.
Das Gespräch über die Lohnentwicklung dauerte fast die ganze Nacht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] om dagen, om natten, om en timme, året om, en gång om dagen, en gång om året, idag om en vecka, om en liten stund
[3] blogga om, bryr sig om, handla om, hålla om, kämpa om, prata om, sköta om, ta hand om, vara mån om

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 396
[1, 2] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 643
[1–3] Svenska Akademiens Ordbok „om

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ om om
Genitiv

Worttrennung:

om, kein Plural, undeklinierbar

Aussprache:

IPA: [ˈɔmː]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] das Wenn

Beispiele:

[1] Trots många om och med kom vi till slut till en godtagbar lösning.
Trotz vieler Wenn und Aber kamen wir am Ende zu einer annehmbaren Lösung.
[1] Men det står ett stort "om" i rummet.
Aber es steht ein großes "Wenn" im Raum.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Svenska Akademiens Ordbok „om
[1] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 396