erste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

erste (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
erste
Alle weiteren Formen: erste (Deklination)

Worttrennung:

der, die, das ers·te; ein ers·ter, eine ers·te, ein ers·tes, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈeːɐ̯stə], ein [ˈeːɐ̯stɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild erste (Info)

Bedeutungen:

[1] (zeitlich oder örtlich oder in einer anderen Reihenfolge) an vorderster Stelle sich befindend, dem zweiten vorangehend

Abkürzungen:

[1] 1., veraltet 1te

Herkunft:

zum untergegangenen Positv entstand der Komparativ eher, zu welchem erst den Superlativ darstellte: „das, was in der Zeit allem anderen vorangeht, dann auch, was im Rang am höchsten steht“[1][2]

Synonyme:

[1] Nummer eins

Gegenwörter:

[1] zweite, letzte

Oberbegriffe:

[1] Ordnungszahl

Beispiele:

[1] Wir haben uns über den ersten Schnee gefreut.
[1] Die ersten drei Wochen war es sehr warm.
[1] Das erste Mal war sie sehr unsicher.
[1] Er hat dann doch noch den ersten Platz belegt.
[1] Die Praxis ist die erste Adresse, wenn es um diskrete Schönheitsoperationen geht.
[1] Sie können den ersten besten fragen, der hier vorbeikommt, der wird Ihnen auch nichts anderes erzählen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das erste Haus, das erste Hotel, die erste Adresse; das erste Mal; der erste Platz

Wortbildungen:

Wortbildungen siehe erst, erst-

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Übersicht der deutschen Zahlen
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „erste
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erste
[1] canoo.net „erste
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerste
[1] The Free Dictionary „erste

Quellen:

  1. Etymologisches Wörterbuch bei dwds
  2. Etymologisches Wörterbuch bei dwds

Ähnliche Wörter:

erst, erst-, Reste