ständig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ständig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
ständig
Alle weiteren Formen: Flexion:ständig

Worttrennung:
stän·dig, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈʃtɛndɪç], [ˈʃtɛndɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ständig (Info), Lautsprecherbild ständig (Info)
Reime: -ɛndɪç

Bedeutungen:
[1] immer während, oder mindestens über einen langen Zeitraum hinweg
[2] sich immer wiederholend, ununterbrochen

Herkunft:
Ableitung von Stand mit dem Ableitungsmorphem -ig

Synonyme:
[1] dauernd, fest, immer, permanent, stets, steter, pausenlos
[2] sehr häufig, wiederkehrend, regelmäßig, laufend

Gegenwörter:
[1] kurz, vorübergehend
[2] nie, selten, einmalig

Unterbegriffe:
[1] randständig

Beispiele:
[1] Das ist mein ständiger Wohnsitz.
[1] Im Flughafenbistro ist ständig Betrieb.
[2] Wieso rufst du mich ständig an?
[2] Deine ständigen Klagen und Vorwürfe kann ich nicht mehr hören.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] ein ständiges Kommen und Gehen, die ständige Vertretung der BRD

Wortbildungen:
Beständigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ständig
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ständig
[1] canoonet „ständig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonständig

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: splendid