ununterbrochen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ununterbrochen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
ununterbrochen
Alle weiteren Formen: Flexion:ununterbrochen

Worttrennung:
un·un·ter·bro·chen, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈʊnʔʊntɐˌbʁɔxn̩], [ˌʊnʔʊntɐˈbʁɔxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ununterbrochen (Info)

Bedeutungen:
[1] fortwährend, ohne zwischendurch auszusetzen oder aufzuhören

Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Adjektivs unterbrochen mit dem Präfix un-

Synonyme:
[1] durchgängig, durchgehend, pausenlos, permanent, unaufhörlich, ohne Unterlass

Gegenwörter:
[1] unterbrochen

Beispiele:
[1] Seit zwei Tagen regnet es ununterbrochen.
[1] Ein 28-jähriger Südkoreaner ist nach 49 Stunden ununterbrochenen Spielens in einem Internetcafé gestorben.[1]
[1] „Publius Cornelius Scipio kommandierte zwischen 211 und 201 v.Chr. ununterbrochen große Armeen, ähnlich wie Titus Quinctius Flamininus, der zwischen 198 und 183 v.Chr. maßgeblich Einfluss auf die römische Ostpolitik ausübte.“[2]
[1] „Anders als fast alle männlichen Priester befanden sich die Vestalinnen ununterbrochen im Gottesdienst.“[3]
[1] [Anm.: Die jüdischen Ärztin Lilli Jahn in ihrem letzten Brief aus Auschwitz:] „»Meine Gedanken sind ununterbrochen immer bei Euch. Hoffentlich seid Ihr alle gesund. Ich grüße und küsse jeden einzelnen tausend Mal.«“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ununterbrochen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ununterbrochen
[1] canoonet „ununterbrochen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonununterbrochen
[1] The Free Dictionary „ununterbrochen

Quellen:

  1. Wikinews-Artikel „Tod nach 49 Stunden Online-Kriegsspiel“.
  2. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 43.
  3. Alexander Bätz: Glaube und Kalkül. In: Zeit Geschichte. Epochen. Menschen. Ideen. Nummer 2/2014, Seite 74
  4. Volker Ullrich: Vor 75 Jahren in Auschwitz – Der Tod der jüdischen Ärztin Lilli Jahn. In: Deutschlandradio. 19. Juni 2019 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Kalenderblatt, Text und Audio, hörbar nur bis 19.12.2019 wegen des deutschen (Telemediengesetzes (TMG) in Verbindung mit dem Rundfunkstaatsvertrag in der Fassung der 22. Änderung, URL, abgerufen am 19. Juni 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: unterbrochen