leżeć

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

leżeć (Polnisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektiv perfektiv
leżeć poleżeć
Zeitform Person Wortform
Präsens ja leżę
ty leżysz
on, ona, ono leży
Imperativ Singular leż
Präteritum on leżał
ona leżała
oni leżeli
Adverbialpartizip Partizip Aktiv Partizip Passiv
leżąc leżący
Alle weiteren Formen: Flexion:leżeć

Worttrennung:
le·żeć

Aussprache:
IPA: [ˈlɛʒɛt͡ɕ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild leżeć (Info)

Bedeutungen:
[1] von Personen/Tieren: sich in einer horizontalen Position befinden: liegen
[2] von Gegenständen: sich an einem Ort befinden: liegen
[3] eine Fläche bedecken: liegen
[4] sich dauerhaft an einem Ort befinden: liegen
[5] begraben sein: liegen
[6] umgangssprachlich: nicht im Umlauf sein: liegen, daliegen
[7] umgangssprachlich: brachliegen
[8] umgangssprachlich: liegen, passen, entsprechen
[9] Kartenspiel: nicht die entsprechende Anzahl an Stichen nehmen:

Herkunft:
seit dem 14. Jahrhundert bezeugtes Erbwort aus dem urslawischen *ležati, das Zustandsverb zu *legti (polnisch lec → pl) „sich hinlegen; fallen, hinfallen“, das sich seinersetis auf die indogermanische Wurzel *legʰ- zurückführen lässt; gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit niedersorbisch lažaś → dsb, obersorbisch ležeć → hsb, tschechisch ležet → cs, slowakisch ležať → sk, russisch лежать (ležát’) → ru, weißrussisch лажаць (lažac’) → be, ukrainisch лежати (ležáty) → uk, slowenisch ležati → sl, serbokroatisch лежати (ležati→ sh und bulgarisch лежа (leža) → bg sowie ferner mit althochdeutsch liggan (neuhochdeutsch liegen), altgriechisch λέχος (lechos) → grc und lateinisch lectus → la[1][2][3][4]

Sinnverwandte Wörter:
[8] odpowiadać, pasować

Gegenwörter:
[1] stać

Beispiele:
[1] Mój brat leży na tapczanie.
Mein Bruder liegt auf dem Sofa.
[1] Nasz kot uwielbia leżeć w słońcu.
Unsere Katze liebt es, in der Sonne zu liegen.
[2] Książki leżały na stole.
Die Bücher lagen auf dem Tisch.
[3] Śnieg leży na ulicy.
Schnee liegt auf der Straße.
[3] Kurz leży na parapecie.
Staub liegt auf dem Fensterbrett.
[4] Gdańsk leży nad Morzem Bałtyckim.
Danzig liegt an der Ostsee.
[4] „W północno-wschodnim kącie Afryki leży Egipt, ojczyzna najstarszej cywilizacji w świecie.“[5]
In der nordöstlichen Ecke Afrikas liegt Ägypten, die Heimat der ältesten Zivilisation auf der Welt.
[5] Moi dziadkowie leża na tym cmentarzu.
Meine Großeltern liegen auf diesem Friedhof.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] leżeć w łóżku
[5] leżeć na cmentarzu, leżeć w grobie, leżeć w ziemi

Wortbildungen:
doleżeć, należeć, odleżeć, poleżeć, przeleżeć, uleżeć, wyleżeć, zleżeć się
leżąćy, leżak, leże

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 4, 5, 7, 8] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „leżeć
[1–9] Słownik Języka Polskiego – PWN: „leżeć
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „le%BFe%E6

Quellen:

  1. Wiesław Boryś: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. Wydawnictwo Literackie, Kraków 2005, ISBN 83-08-03648-1, Seite 286
  2. Krystyna Długosz-Kurczabowa: Słownik etymologiczny języka polskiego. 2. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2005, ISBN 83-01-14361-4, Seite 273–275
  3. Izabela Malmor: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. ParkEdukacja – Wydawnictwo Szkolne PWN, Warszawa – Bielsko-Biała 2009, ISBN 978-83-262-0146-2, Seite 231
  4. Vasmer's Etymological Dictionary: „лежать
  5. Bolesław Prus: Faraon. Powieść. Tom I, Gebethner i Wolff, Warszawa 1935 (Pisma Bolesława Prusa, Tom XVIII, Wikisource), Seite 7.